Eintritt frei

Neil Young Forever - 71st Birthday Celebration

Fre 10.11.2017 - 20:00
TRIBUTE NIGHT hey hey, my my
Konzert
Doppelkonzert
Festival
Party
Themenabend
Tribute Evening
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

hey hey, my my

Cafe Concerto and Salvatore Caputo

proudly presents

A TRIBUTE TO NEIL YOUNG

72nd Birthday Celebration

1975 ging Neil Young nach 3jähriger Bühnenabstinenz wieder auf Tournee und spielte nur das Material seines vorhergehenden, tief depressiven Albums "Tonight’s the night". Nach dem Ende eines Konzertes, als Neil Young von der Bühne ging, brüllte ihn sein damaliger Tourneemanager an:"Geh raus und spiel endlich etwas, das die Leute kennen." Neil Young machte kehrt, ging auf die Bühne zurück und spielte noch mal "Tonight`s the night".

Neil Young wurde am 12. November 1945 in Toronto/Kanada geboren. Im Laufe seiner Karriere spielte er in verschiedenen Musikformationen (Buffalo Springfield; Crosby, Stills, Nash & Young; Neil Young and Crazy Horse; ...) und Musikrichtungen (Folk-Rock, Hardrock, Singer-Songwriter-Stücke, ...).

Er beeinflußte mehrere Generationen von Musikern – von den Folk- u. Country-Rockern der 60er und 70er Jahre bis hin zur Grunge-Generation der Neunziger ("Godfather of grunge"). Auf seinem Abschiedsbrief schrieb Kurt Cobain vor seinem Selbstmord die Zeilen "It`s better to burn out than to fade away" aus Youngs "Hey Hey, My, My".
Sein abwechslungsreiches, krisengeschütteltes Leben spiegelt sich in seiner Musik wieder, die von unterschiedlicher Qualität ist. Sicherlich gehört er mit zu den eigenwilligsten Künstlern, die sich nicht kategorisieren und schubladisieren lassen, der es sich und seinem Publikum nie einfach gemacht hat, des öfteren seinen Stil änderte, mit selbstgebauten Effektgeräten experimentierte und auf Konzerten oft exzessive Solis lieferte. Er unterzog immer wieder sein eigenes Werk einer Neusichtung und -deutung.

Diesem eigenwilligen, einzigartigen Musiker widmen wir einen ganzen Abend bzw. eine ganze Nacht.
Noch etwas Persönliches vom Autor dieser Zeilen:"Neil Young´s dünne, brüchige Stimme gehört mit zum Berührendsten überhaupt, mindestens 20 seiner Songs zähle ich zu meinen Lieblingsliedern, die ich in keiner Best-of-Liste weglassen würde! ... keiner ist zärtlicher, keiner ist wilder ...!"

FOREVER NEIL YOUNG!!!

by Salvatore Caputo

Live Acts ab 21:30:

Neil Young Cover Project
Ernst Chalaupka – g, voc; Wolfgang „Brösi“ Prenosil – g; Ewald „DschiDschei“ Arnold – g, voc; Matthias Reimitz – perc; Hannes Stern – b
www.nycp.at

Teufelsgitarrist Antonis Lambropoulos [GRE] – g

Danach After-Show-Party mit DJ Salvatore Caputo
„Wild at Heart“ (ab ca. 23:45)

+ ab 6:00 After Hour mit DJ Meseeks [UK] (Concerto oben = Wintergarten)


sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)
„Wild at Heart“

 

Karaoke Club Austria - Clubabend

Fre 24.11.2017 - 21:00
Jeden 2. + 4. Freitag im Monat
Sonstiges
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Clubabend 21:00 bis 1:00
Jeden 2. + 4. Freitag im Monat

www.karaokeclub.at

Karaoke Club Austria - Clubabend

Fre 10.11.2017 - 21:00
Jeden 2. + 4. Freitag im Monat
Sonstiges
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Clubabend 21:00 bis 1:00
Jeden 2. + 4. Freitag im Monat

www.karaokeclub.at

DJ Meseeks [UK]

Don 9.11.2017 - 20:30
DJ-Line
Eintritt: 
frei

DJ Doc Groove

Fre 17.11.2017 - 20:30
DJ-Line
Eintritt: 
frei

After-Show-Party mit DJ Doc Groove

Fre 24.11.2017 - 23:30
Party
DJ-Line
Eintritt: 
frei

Party mit DJ Doc Groove

+ ab 6:00 After Hour (Concerto oben = Wintergarten)

DJ Sandor [H]

Mit 29.11.2017 - 19:00
DJ-Line
Eintritt: 
frei

world music night

DJ Sandor [H]

Mit 22.11.2017 - 19:00
DJ-Line
Eintritt: 
frei

world music night

DJ Sandor [H]

Mit 15.11.2017 - 19:00
DJ-Line
Eintritt: 
frei

world music night

Inhalt abgleichen