Festival

Neil Young Forever

Fre 11.11.2011 - 20:00
TRIBUTE NIGHT hey hey, my my
Live music • videos • communication • party
Dreifachkonzert
Festival
Eintritt: 
freie Spende

Liveguests + Neil Young Videos, rare Songs & Hits from CD or vinyl, Coverversions, Geschichten, Texte, Biographisches …

hey hey, my my

Cafe Concerto and Salvatore Caputo

proudly presents

A TRIBUTE TO NEIL YOUNG

1975 ging Neil Young nach 3jähriger Bühnenabstinenz wieder auf Tournee und spielte nur das Material seines vorhergehenden, tief depressiven Albums "Tonight’s the night". Nach dem Ende eines Konzertes, als Neil Young von der Bühne ging, brüllte ihn sein damaliger Tourneemanager an:"Geh raus und spiel endlich etwas, das die Leute kennen." Neil Young machte kehrt, ging auf die Bühne zurück und spielte noch mal "Tonight`s the night".

Neil Young wurde am 12. November 1945 in Toronto/Kanada geboren. Im Laufe seiner Karriere spielte er in verschiedenen Musikformationen (Buffalo Springfield; Crosby, Stills, Nash & Young; Neil Young and Crazy Horse; ...) und Musikrichtungen (Folk-Rock, Hardrock, Singer-Songwriter-Stücke, ...).

Er beeinflußte mehrere Generationen von Musikern – von den Folk- u. Country-Rockern der 60er und 70er Jahre bis hin zur Grunge-Generation der Neunziger ("Godfather of grunge"). Auf seinem Abschiedsbrief schrieb Kurt Cobain vor seinem Selbstmord die Zeilen "It`s better to burn out than to fade away" aus Youngs "Hey Hey, My, My".
Sein abwechslungsreiches, krisengeschütteltes Leben spiegelt sich in seiner Musik wieder, die von unterschiedlicher Qualität ist. Sicherlich gehört er mit zu den eigenwilligsten Künstlern, die sich nicht kategorisieren und schubladisieren lassen, der es sich und seinem Publikum nie einfach gemacht hat, des öfteren seinen Stil änderte, mit selbstgebauten Effektgeräten experimentierte und auf Konzerten oft exzessive Solis lieferte. Er unterzog immer wieder sein eigenes Werk einer Neusichtung und -deutung.

Diesem eigenwilligen, einzigartigen Musiker widmen wir einen ganzen Abend bzw. eine ganze Nacht.
Noch etwas Persönliches vom Autor dieser Zeilen:"Neil Young´s dünne, brüchige Stimme gehört mit zum Berührendsten überhaupt, mindestens 20 seiner Songs zähle ich zu meinen Lieblingsliedern, die ich in keiner Best-of-Liste weglassen würde! ... keiner ist zärtlicher, keiner ist wilder ...!"

FOREVER NEIL YOUNG!!!

by Salvatore Caputo

Live Acts ab 20:30:

Neil Young Cover Project
Ernst Chalaupka – g; Wolfgang „Brösi“ Prenosil – g; Ewald „DschiDschei“ Arnold – g

The Hardcore Troubadours
Georg Siegl – voc, g, mand (Orig. Stiefelbein Bluhs Bänd www.stiefelbein.com)
www.georg-siegl.at
+ Erwin Siegl – g
play NEIL YOUNG
aktustische und elektrische Gitarre im Duett.
CRAZY HORSE AM NEULERCHENFELD

Gernot Feldner & Friends
Gernot Feldner – voc, g, harp, p (Harlequin’s Glance www.harlequinsglance.com und www.myspace.com/harlequinsglancemusic, Phil O’Dendron, ...); Martin „Tino“ Mixan – db

Antonis Lambropoulos [GRE] – g

Danach Party mit DJ Salvatore Caputo (ab ca. 24:00)
sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)
„Wild at Heart“

 

Gürtel NIGHTWALK - Party mit DJ Noize Director (After Hour • DJ-Line • Chill Out • Frühstück)

Son 28.8.2011 - 6:00
DJ-Line
Festival
Party
DJ-Line
Eintritt: 
frei

Indie, Rock, Pop, Beats & Grooves
www.newnoize.net

 

Gürtel NIGHTWALK - Party mit DJ Noize Director

Sam 27.8.2011 - 23:55
DJ-Line
Festival
Party
DJ-Line
Eintritt: 
frei

Indie, Rock, Pop, Beats & Grooves
www.newnoize.net

ab 21:30 Vor, zwischen und nach den Konzerten (im Felsenkeller)
+ ab 6:00 früh After Hour (Concerto oben = Wintergarten)

 

 

 

Gürtel NIGHTWALK - DJ Salvatore Caputo

Sam 27.8.2011 - 20:00
DJ-Line
Festival
DJ-Line
Eintritt: 
Eintritt frei

„Wild at Heart“

(Eintritt frei)

Gürtel NIGHTWALK - Unding

Sam 27.8.2011 - 22:00
Vorstadt-Folk-Rock
Konzert
Festival
Eintritt: 
Eintritt frei

Vorstadt-Folk-Rock
mit deutschen und wienerischen Texten        

Das Wiener Quartett Unding zelebriert seit 2005 authentisch den Alternativ-Rock mit deutschen und wienerischen Texten.

Eigens für den Gig im Cafe Concerto wird der Rock’n’Roll weniger elektrisch angelegt und mit Western-Gitarre, Violine und Mandoline zum bissigen Vorstadt-Folk frisiert. Unding bringen euch, neben bekannten Klassikern, Songs von ihrem brandneuen Album "Kalt Warm Baby" (VÖ September) im Akustik-Gewand.

Leo B. Taschner – vox, a-git
Doc Kranzler – dr
Lu Klossek – b, vox, viol
Der Kucera – e-git, harp, mand
+ Special Guest

Mehr: www.unding.org

(Eintritt frei)

Gürtel NIGHTWALK - Radical Chique

Sam 27.8.2011 - 23:00
Großstadtromantik
Konzert
Festival
Eintritt: 
Eintritt frei

Großstadtromantik
Akustischer Indie-Rock mit deutschen Texten         

Eine raffinierte Mischung aus Indie, Jazz und Balkanmusik serviert die Wiener Band RADICAL CHIQUE. Im Mittelpunkt steht der Öffentliche Raum mit seinen Straßen, Plätzen und Parks.

Die Sprache von Martin Mikulik ist poetisch und direkt zugleich. Texte werden zu Collagen über das Leben im Großstadtdschungel.

Die Musiker überzeugen durch große Bandbreite und sind auch mit den leisen Tönen vertraut. Im November 2010 ist die zweite CD „Schwarzes Gold“ erschienen.

TEXT – Urbane Momentaufnahmen
In den Texten von Martin Mikulik wird die Stadt zu einem zauberhaften, und doch vertrauten Ort. Der Sänger und Texter von RADiCAL CHiQUE erweitert Alltagsbeobachtungen des Wiener Stadtlebens mit Bildern aus der Fantasie. Das ergibt eine Melange aus Erlebtem und Erdachtem, die Songs bekommen etwas Fantastisches – Urban Fiction.

TON – Urbaner Groove
Die Musik geht einen Schritt weiter. Die Band erweitert die Wirkung der Texte – mal kraftvoll verstärkend, mal ruhig und zurückhaltend. Im Mittelpunkt steht der Groove, eine Art jazziger Folk -angereichert mit funkigen Elementen. Dieser Sound findet sich auch bei SongwriterInnen wie der Amerikanerin Ani DiFranco oder der Berlinerin Dota Kehr wieder. Martin Mikulik setzt die akustische Gitarre gekonnt ein und arbeitet mit RADiCAL CHiQUE an einem urbanem Groove, der so noch nicht zu hören war.

BILD – Urbaner Blick
Bilder im Kopf, das Erzählte vor Augen – die Musik von RADiCAL CHiQUE spricht für sich. Das Leben in der Stadt wartet immer und überall mit Überraschungen auf. Dieser Urbane Blick auf die Dinge erlaubt es, Bilder einzufangen und zu akustischen Momentaufnahmen werden zu lassen.

KINO – Bilder lernen laufen
Ein Konzert von RADiCAL CHiQUE ist Kino im Kopf. Wie Kurzfilme reihen sich die Songs aneinander und ergeben ein stimmiges Ganzes. Beispiel dafür ist der Song Radical Chique – aus Textfragmenten der anderen Songs zusammengesetzt steht er meist am Ende eines RADiCAL CHiQUE-Konzerts. Der Funke ist schon lange vorher übergesprungen. Fiktion wird einen Abend lang Wirklichkeit – und die Bilder im Kopf lernen zu laufen.

BAND – Urbane Klangküche
Martin Mikulik – voc, g
Tom Umbauer – key, klar, sax
Wolfgang Streibl – b
Sebastian Sigl – dr
Gastmusiker: Milos Todorovski – akk

Mehr: www.radicalchique.net, www.myspace.com/martinmikulik

(Eintritt frei)

Gürtel NIGHTWALK XIV

Sam 27.8.2011 - 20:00
Konzert
Festival
DJ-Line
Eintritt: 
Eintritt frei

Konzerte ab 22:00
DJ ab 21:30 (Vor, zwischen und nach den Konzerten)
und ab 20:00 DJ-Line im Wintergarten
und ab 6:00 früh After Hour • DJ-Line • Chill Out • Frühstück • ... im Wintergarten

Live Acts:

  • Radical Chique (ab ca. 23:00 im Felsenkeller)
    Großstadtromantik
    Akustischer Indie-Rock mit deutschen Texten

  • Unding (ab 22:00 im Felsenkeller)
    Vorstadt-Folk-Rock
    mit deutschen und wienerischen Texten

Party mit DJ Noize Director (ab 21:30 Vor, zwischen und nach den Konzerten - im Felsenkeller)
Indie, Rock, Pop, Beats & Grooves www.newnoize.net

DJ-Line im Wintergarten mit DJ Salvatore Caputo (ab 20:00)
„Wild at Heart“

und ab 6:00 früh After Hour • DJ-Line • Chill Out • Frühstück • ... im Wintergarten
mit DJ Noize DirectorIndie, Rock, Pop, Beats & Grooves www.newnoize.net

Mehr INFOS: www.guertelnightwalk.at

(Eintritt frei)

The Beatles Singer Song Nighter: MIGUEL LEIRO [ENG]

Fre 19.8.2011 - 20:20
Singer/Songwriter
Konzert
Festival
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

The Beatles Singer Song Nighter

Miguel Leiro [ENG]

Miguel Leiro [ENG] – voc, g

(Eintritt frei)

The Beatles Singer Song Nighter: GERNOT FELDNER

Fre 19.8.2011 - 20:15
Singer/Songwriter
Konzert
Festival
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

The Beatles Singer Song Nighter

Gernot Feldner

Gernot Feldner – voc, g, harp, p (Harlequin’s Glance www.harlequinsglance.com, www.myspace.com/harlequinsglancemusic, Phil O’Dendron, Please, Mrs. Henry!, Lionel Lodge & the Schrägged-out-Band www.lionellodge.com, www.myspace.com/lionellodgemusic, My Fellow Mariners www.myspace.com/myfellowmariners, …)

(Eintritt frei)

The Beatles Singer Song Nighter: BOXER JOHN [ENG]

Fre 19.8.2011 - 20:10
Folk/Songwriter
Konzert
Festival
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

The Beatles Singer Song Nighter

Boxer John [ENG]

Der britische Sänger und Songwriter, geboren in Bournemouth, begann seine Laufbahn im Alter von 17 Jahren, als er seine ersten Songs schrieb. Der Gitarrist spielte regelmäßig in Pubs und Clubs in ganz England und finanzierte so sein Literaturstudium. Momentan lebt er in Wien und ist im Kreis der Sing- und Songwriter ein fixer Bestandteil der Szene geworden.

Seine Songs bezeichnet Boxer John selbst als eine Mischung aus britischem Modern Folk und 60er - Jahre-Folk.

Den melancholisch anklingenden Melodien verleiht er mit seiner ausdrucksstarken Stimme den entsprechenden Tiefgang. Seine Texte handeln vom Leben und der Suche nach Sinn und Wahrheit.

Boxer John [ENG] – voc, g, harp

Mehr: www.myspace.com/boxerjohn, www.boxerjohn.com

(Eintritt frei)

Inhalt abgleichen