Folk

Open Stage: Singer/Songwriter, Folk, World & Roots Music

Mit 13.4.2011 - 21:00
Open Stage
Eintritt: 
Eintritt frei
Ist zyklische Veranstaltung: 
Zyklisch: Open Stage: Singer/Songwriter, Folk, World & Roots Music - jeden 2. Mittwoch im Monat

Ein aus der Hochblüte der Folkclub-Zeit der 60er Jahre übernommenes Konzept feiert einen Neubeginn:


Bühne frei für Einzelinterpreten, Gruppen und geplante oder spontane Projekte aus den Bereichen Singer/Songwriter, Folk, traditionelle Musik, World Music etc. – für Newcomer ebenso wie alte Hasen! Gedacht ist jeweils an einen Bühnenauftritt von max. 40 Minuten, der natürlich auch tontechnisch betreut wird. Voranmeldung möglich und erwünscht: stoney@euroots.com

Maultrommlertreffen

Die 22.2.2011 - 20:00
Session
Eintritt: 
freie Spende
Ist zyklische Veranstaltung: 
Zyklisch: Maultrommeltreffen - jeden 4. Mittwoch im Monat

Maultrommlertreffen

Maultrommlertreffen mit Wolf Janscha, Albin Paulus, Ing. Loop, Franz Kumpl u.a. Die Maultrommel ist in Österreich einfach nicht mehr wegzudenken! Seit diesem Jahr ist der Österreichische Maultrommelverein in Wien ansässig und möchte Maultrommler aus allen Stilrichtungen von Ethno, Folk, Techno, Pop, Klassik bis Volksmusik zusammenführen. Alle sind herzlich willkommen, Instrument nicht vergessen!!!

Names of THE INSTRUMENT from all over the World…

Maultrommel, Brummeisen,  Trümpi, mondromp, drumla,  drmle, doromb,  scarpapensieri,  jews harp, jaw harp,  mouth harp, trump,  wargan, chomus,  mundharpe, munnharpe, muniga,  guimbarde, kubing,  sheng,  sho,  angkuoch, nvatt,  morching, morsing …

Französische Tanzmusik-Session

Don 24.2.2011 - 20:30
La danse Organique
Session
Eintritt: 
freie Spende
Ist zyklische Veranstaltung: 
Zyklisch: la danse Organique - Französische Tanzmusik-Session - jeden 4. Donnerstag im Monat

la danse Organique - Französische Tanzmusik-Session

Bourees, Schottische, Mazurka, Valse, Cercles, und einige andere Tänze, wie sie auf Bal Folk gespielt und getanzt werden.

Grundsätzlich auch für Neulinge offen und auch für reine Zuhörer interessant: Dudelsäcke, Drehleiern neben „konventionelleren“ Instrumenten wie Geigen und Akkordeons. Auch eine gute Gelegenheit zur Kontaktaufnahme mit den Musiker/innen. Für Tanzbegeisterte lohnend, Tänze werden gerne von Mittänzern erklärt/vorgezeigt …

Repertoire: Für zentralfranzösische Musik „der Klassiker“ ist Mel Stevens' „Massif Central Tune Book“ (Dragonfly Music), in Wien zu bestellen in der Klangfarbe oder Online beim „Verlag der Spielleute“. Eine sehr gute Stückauswahl bieten auch die „Morceaux Choisis“ von Simon Wascher (bei ihm zu beziehen).

Musik findest du auch im Internet, dann meist im beliebten ABC-Format; z.B. auf Christoph Zeilers Webseite http://members.yline.com/~zeiler1/abc_eng.html sowie auf Simon Waschers Trad-Archiv http://simonwascher.info/TradArchiv/

Kontakt: la-danse-organique@chello.at

Inhalt abgleichen