Konzert

Stefan Wagner Quartett

Sam 7.12.2019 - 21:00
Konzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Modern Jazz, Latin, Blues, Funk + eigenes

Cool & relaxed, aber auch kraftvoll, groovig und virtuos ist die Musik dieses Quintetts, das hauptsächlich Kompositionen seines Leiters Stefan Wagner spielt. Die Stilpalette reicht von Bebop und Modern Jazz bis hin zu Funk und Bossa Nova, Anklänge an die Musik von Antonio Carlos Jobim gibt es genauso wie zu Pat Metheny und John Coltrane. Die fünf Musiker bilden eine eingespielte Band, das es sich leisten kann, mit Augenzwinkern und Witz über so manch musikalische Grenze hinwegzusehen, ohne je den Zusammenhalt aus den Augen zu verlieren.

Stefan Wagner – g, komp
Johannes Probst–trp
Martin Kratky – b
Stephan Brodsky – dr www.phone3phone.com

Mehr: www.stefanwagnergroup.at
www.facebook.com/stefan.wagner.5070276

 

Danach After-Show-Party mit DJn Betty Shine
from rock to electro with some underground and worldmusic
Mehr: www.instagram.com/kovacsbettyline2/
#bedrockfeatkyo#concerto #wien # https://youtu.be/FwqwsEkEJlg


+ ab
6:00 After Hour
(Concerto oben = Wintergarten)

Odysseas Stamoglou + Stephan „Stoney“ Steiner

Don 5.12.2019 - 23:00
Konzert
Dreifachkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Rebetika, Greek Traditions, a bit of Celtic Music & Improvisation...

Odysseas Stamoglou – piano, tsouras, guitar, voice
Stephan „Stoney“ Steiner – fiddle, accordion
Mehr: w

 

Michael Eipeldauer

Don 5.12.2019 - 21:10
Konzert
Dreifachkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Wienerlieder

Michael Eipeldauer – kontra gitarre
Odysseas Stamoglou – piano, guitar, voice
Stephan „Stoney“ Steiner – fiddle, accordion
Mehr: w

 

Sölli von Die Vorstadtromeos

Don 5.12.2019 - 22:00
Konzert
Dreifachkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Singer/Songwriter Mundart Rock

Der alternde Stammkunde im charmant-abgefuckten Trinklokal ums Eck steht umständlich auf und wankt schlurfenden Schrittes zur Jukebox. Die wenigen verlorenen Seelen, die so kurz vor der Sperrstunde immer noch nicht den Drang verspüren, das heimische Zimmer-Kuchl-Kabinett aufzusuchen, starren weiterhin gelangweilt in ihr Bier. Volle Aschenbecher, leere Herzen, launige Gesprächsfetzen und eine Kellnerin, die sich die ganze Zeit fragt, an welcher Wegkreuzung im Leben sie die falsche Abzweigung erwischt hat. SUDV kommen aus dieser Welt, SUDV leben diese Welt, SUDV laden für einen Abend zum Tanz in dieser Welt. Vom Höhenflug zum Absturz, mit viel zu weit geöffneten Hemden, Galgenhumor, Spaziergängen im Morgengrauen und echter Liebe.

Sölli aka Bernhard Söllradl – voc, g

Mehr: www.youtube.com/watch?v=dy1s8CFybyQ, www.youtube.com/watch?v=6TqC8ZiL4sM

 

Rembetiko trifft Wienerlied (GR / A)

Don 5.12.2019 - 21:00
Mit: Sölli von die Vorstadtromeos + Michael Eipeldauer + Odysseas Stamoglou + Stephan „Stoney“ Steiner
Konzert
Dreifachkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Sölli von die Vorstadtromeos
Singer/Songwriter Mundart Rock
www.youtube.com/watch?v=dy1s8CFybyQ, www.youtube.com/watch?v=6TqC8ZiL4sM

Michael Eipeldauer – Kontragitarre
Wienerlieder
w

Odysseas Stamoglou – piano, guitar, voice
+ Stephan „Stoney“ Steiner – fiddle, accordion
Rebetika, Greek Traditions, a bit of Celtic Music & Improvisation...

ww

 

 

Der Pavel und seine Freunde

Fre 29.11.2019 - 21:10
Konzert
Doppelkonzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Lieder von nah und fern

Im Laufe seiner Musikkarriere liefen Pavel Baxant interessante Künstler über den
Weg, und die will er mit dieser Tour auf seine Bühnen bringen. Pavel Baxant spielt
auf seiner Gitarre Lieder von nah und fern, unterstützt von einem eigens
zusammengestellten Klangorchester. Von feinen Standards bis hin zum
Wirtshausrock erklingen die Songs aus eigener und fremder Feder.

Pavel – voc, g
& friends


Mehr: www.facebook.com/PAVEL-Friends-108762773859636
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Randall/Fuchsbichler [AUS, A]

Fre 29.11.2019 - 21:05
Konzert
Doppelkonzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Melange aus Pop, Softjazz und Soul

Seit 2015 machen Hanna Randall, Wienerin mit australischen Wurzeln, und Wolfgang Fuchsbichler, gebürtiger Steirer, gemeinsam Musik.
Eine Gitarre und eine Stimme.
Die Musik ist eine Melange aus Pop, Softjazz und Soul. Ehrlich und dynamisch. Zwei Freunde, ein Rhythmus, ein Groove.
In den Texten werden Geschichten erzählt, die das Leben schreibt.

Hanna Randall [AUS] – voc
Wolfgang Fuchsbichler [A] – g

Mehr: www.randall-fuchsbichler.com, www.facebook.com/randall.fuchsbichler, www.youtube.com/playlist?list=PLQF7lEG5O6C6Gvj5TKSkq19cTCNTCk0Ik, https://youtu.be/Vt05pscc6x4, www.youtube.com/results?search_query=randall%2Ffuchsbichler, www.instagram.com/randall.fuchsbichler/
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Randall/Fuchsbichler + Der Pavel und seine Freunde

Fre 29.11.2019 - 21:00
Konzert
Doppelkonzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Am FR, 29.11., bespielen die zwei Musikprojekte "Randall/Fuchsbichler" und "Der Pavel und seine Freunde" das Wiener-Herzblut-Cafe Concerto.

Randall/Fuchsbichler

Pop, Softjazz und Soul
www.randall-fuchsbichler.com, www.facebook.com/randall.fuchsbichler, www.youtube.com/playlist?list=PLQF7lEG5O6C6Gvj5TKSkq19cTCNTCk0Ik, https://youtu.be/Vt05pscc6x4, www.youtube.com/results?search_query=randall%2Ffuchsbichler, www.instagram.com/randall.fuchsbichler/

Der Pavel und seine Freunde
Lieder von nah und fern
www.facebook.com/PAVEL-Friends-108762773859636

FB-Event: www.facebook.com/events/923054644738542/

Danach After-Show-Party mit  DJ BeP
motion & emotion

+ ab 6:00 After Hour mit DJ Freespirit (Concerto oben = Wintergarten)

 

 

 

 

 

 

 

Neil Young Forever - Birthday Celebration

Sam 23.11.2019 - 20:00
TRIBUTE NIGHT hey hey, my my
Konzert
Doppelkonzert
Festival
Party
Themenabend
Tribute Evening
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

hey hey, my my

Cafe Concerto and Salvatore Caputo

proudly presents

A TRIBUTE TO NEIL YOUNG

74rd Birthday Celebration

1975 ging Neil Young nach 3jähriger Bühnenabstinenz wieder auf Tournee und spielte nur das Material seines vorhergehenden, tief depressiven Albums "Tonight’s the night". Nach dem Ende eines Konzertes, als Neil Young von der Bühne ging, brüllte ihn sein damaliger Tourneemanager an:"Geh raus und spiel endlich etwas, das die Leute kennen." Neil Young machte kehrt, ging auf die Bühne zurück und spielte noch mal "Tonight`s the night".

Neil Young wurde am 12. November 1945 in Toronto/Kanada geboren. Im Laufe seiner Karriere spielte er in verschiedenen Musikformationen (Buffalo Springfield; Crosby, Stills, Nash & Young; Neil Young and Crazy Horse; ...) und Musikrichtungen (Folk-Rock, Hardrock, Singer-Songwriter-Stücke, ...).

Er beeinflußte mehrere Generationen von Musikern – von den Folk- u. Country-Rockern der 60er und 70er Jahre bis hin zur Grunge-Generation der Neunziger ("Godfather of grunge"). Auf seinem Abschiedsbrief schrieb Kurt Cobain vor seinem Selbstmord die Zeilen "It`s better to burn out than to fade away" aus Youngs "Hey Hey, My, My".
Sein abwechslungsreiches, krisengeschütteltes Leben spiegelt sich in seiner Musik wieder, die von unterschiedlicher Qualität ist. Sicherlich gehört er mit zu den eigenwilligsten Künstlern, die sich nicht kategorisieren und schubladisieren lassen, der es sich und seinem Publikum nie einfach gemacht hat, des öfteren seinen Stil änderte, mit selbstgebauten Effektgeräten experimentierte und auf Konzerten oft exzessive Solis lieferte. Er unterzog immer wieder sein eigenes Werk einer Neusichtung und -deutung.

Diesem eigenwilligen, einzigartigen Musiker widmen wir einen ganzen Abend bzw. eine ganze Nacht.
Noch etwas Persönliches vom Autor dieser Zeilen:"Neil Young´s dünne, brüchige Stimme gehört mit zum Berührendsten überhaupt, mindestens 20 seiner Songs zähle ich zu meinen Lieblingsliedern, die ich in keiner Best-of-Liste weglassen würde! ... keiner ist zärtlicher, keiner ist wilder ...!"

FOREVER NEIL YOUNG!!!

by Salvatore Caputo

Live Acts ab 21:30:

Neil Young Cover Project
Ernst Chalaupka – g, voc; Simon Handle – g; Ewald „DschiDschei“ Arnold – g, voc; Matthias Reimitz – perc; Antonia Bergmann – voc; Hannes Stern – b
www.nycp.at

Teufelsgitarrist Antonis Lambropoulos [GRE] – g

Danach After-Show-Party mit DJ Salvatore Caputo
„Wild at Heart“ (ab ca. 23:45)

+ ab 6:00 After Hour mit DJ Freespirit (Concerto oben = Wintergarten)


sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)
„Wild at Heart“

 

NEIL YOUNG COVER PROJECT

Sam 23.11.2019 - 21:30
TRIBUTE NIGHT hey hey, my my - NEIL YOUNG FOREVER
Konzert
Doppelkonzert
Festival
Themenabend
Tribute Evening
Eintritt: 
freie Spende

Hommage an Neil Young
Neil Percival Young ist ein kanadischer Rockmusiker, der mit Crazy Horse, aber auch als Solokünstler und mit vielen anderen Bands und Künstlern auftritt. Zu seinen populärsten Titeln gehören The Needle and the Damage Done, Heart of Gold, Cinnamon Girl, Sugar Mountain, Like a Hurricane, Rockin' in the Free World und Hey Hey, My My. Youngs Karriere begann 1966 mit der Band Buffalo Springfield und dauert bis heute an. Neil Young spielte im Laufe seiner Karriere unterschiedliche Musikrichtungen. Auf den Alben der 1970er Jahre sind sowohl Folk-Rock- und Hard-Rock-Songs als auch akustische Singer-Songwriter-Stücke mit Geigen und Slidegitarren vertreten. In den 1980er Jah-ren fiel er durch besonders extreme Stilwechsel auf. Zu Beginn der 1990er Jahre avancierte Neil Young durch sein freundschaftliches Verhältnis zu Kurt Cobain und Zusammenarbeit mit Pearl Jam auf seinem Album Mirror Ball zum „Godfather of Grunge“. Sein Spätwerk ist wiederum geprägt von akustischem Gitarrensound, weiblichem Back-groundgesang und insgesamt ruhigeren Arrangements.

 

Ernst Chalaupka erfreut sich seit mehr als 30 Jahren, meist als Einzelmusiker mit Gitarre und Gesang, an den Liedern von Neil Young. Viel positives Feedback bei diversen Soloauftritten in Clubs oder bei Privatveranstaltungen machten Mut zu mehr. Die Suche nach „Mitstreitern“ begann ...

Simon Handle, ein junger Gitarrist, der dem Instrument mit dem Bottleneck wunderbare Slides entlocken kann, aber auch mit rockigen Solis den Zuhörer zum Erstaunen bringt. Ein Vollblutmusiker, der mit jedem Instrument umgehen kann.
Ewald „DschiDschei“ Arnold, die Vitamine von „Dr. Didi & die Vitamine“, bereichert das Projekt.

Ewald „DschiDschei“ Arnold, die Vitamine von „Dr. Didi & die Vitamine“ bereichert das Projekt mit einzigartigen Melodieläufen auf der elektrischen und klassischen Gitarre oder gibt dem Sound mit Griffen, die man normalerweise nicht greifen kann, den letzten, genialen Touch.

Matthias Reimitz, bereichert unseren bewährten Sound seit 2012 mit stabilen Grooves und gefühlvoller Perkussion.

Antonia Bergmann einerseits mit der Stimme der Queen des Blues-rock an vorderster Front, andererseits mit sanften Country-Rock Tö-nen im Hintergrund gibt sie dem Project den einmaligen Sound.

Hannes Stern erinnert mit seinen genialen Bass-Läufen irgendwie an Paul.


Ernst Chalaupka – g, voc
Simon Handle – g
Ewald „DschiDschei“ Arnold – g, voc
Matthias Reimitz – perc
Antonia Bergmann – voc
Hannes Stern – b

Mehr: www.nycp.at

Inhalt abgleichen