Konzert des Monats

Alex Miksch + Alexandra Houdjakova [A, RUS]

Fre 15.2.2013 - 21:00
Singer/Songwriter
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Bluesiger Edelbrand aus Amerikanischen Spirit, Russischer Seele und erdig Waldviertlerischem Tiefsinn

Alex Miksch [A] – voc, g
Alexandra houdjakova [RUS] – voc

Mehr: www.alexmiksch.at
www.youtube.com/watch?v=JtqhPpvSmck

END OF THE WORLD PARTY - Zitterpartie + Balkan Tango Vibes

Fre 21.12.2012 - 20:00
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Zitterpartie (ab 20:30)
Beatbarock
21. Dezember 2012 die Sonne, die Sterne, der Himmel, das Meer, die Berge AUS

Balkan Tango Vibes (ab 22:00)
contemporary balkan
www.facebook.com/pages/Balkan-Tango-Vibes/109652635812047

Danach Party mit DJ Rista Balkan Tango Vibes (ab ca. 23:55)
sowie After Hour mit DJ Freespirit (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)

 

END OF THE WORLD PARTY - Zitterpartie

Fre 21.12.2012 - 20:30
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Beatbarock
21. Dezember 2012 die Sonne, die Sterne, der Himmel, das Meer, die Berge AUS

Kulminationspunkt des Zitterns

Die Zitterpartie spielt am Letzten Abend des Weltuntergangs, die Koryphäen des musikalischen Angstzitterns widersetzen sich und läuten ein neues Zeitalter ein niemand wird sich des Zitterns erwehren können wenn die Stunde Null schlägt, die von einer 38-saitigen Zitterzither gepeitschte Musik den Äther durchfährt, im Brubbeln der tiefen Basstöne ein neuer Äon aufsteigt und von schlagenden Gitarren aufgestachelt und kreischenden Tschinellen betäubt die Myrmidonen ihren schrägen Gesang singen und ihre säuselnde Sprache sprechen, den Musen zu Leibe rückend und, in einen unsichtbaren Nebel gehüllt, Daimonen gleichend, darbieten ihre derb darbende Gabe [forts.]

Die Zitterpartie ist:
Stephan Hofstätter – voc, g
David Guttner – g, voc
Rosmarie Lukasser – zit, voc
Alfred Prochaska – db
Philipp Hofstätter – dr

und wurde im Februar 2010 in Wien/Ottergrün gegründet.

MOTIVATION – die musikalische Umsetzung der Lieder und Songfragmente des Schlafwagenpoeten und Wetterdeckliteraten Stephan Hofstätter, und zwar nicht aus Selbstzweck, sondern auch vor fremden Menschen

MITTEL – Kontrabass mit Fahrrad, Zither mit Anhänger, Schlagzeug mit Leihbecken, Schloßgitarren und schamgestresste Stimmen

KLINGT WIE – Van Morrison auf Valium, Bob Dylan mit Kreide im Ohr, Wiener Lied aus der Garage, Schlager mit Realitätsverweigerungssyndrom

ERFAHRUNGEN – bereits in einer Galerie, im Freien, im Keller, jedoch noch nie bei einer Protestveranstaltung gespielt

ZIEL – Jeden Donnerstag Nachmittag im Künstlerheim Hilde Wagener zu Baden fix engagiert zu sein

Zum Lied „HCG“:
Kennt man den Text, kennt man das Lied.
Soll heißen, der Text ist nicht nur Text, sondern auch das Lied.
Das Lied ist also der Text, der Text bestimmt somit das Lied, und der Ton die Musik.
Kann man den Text, kann man das Lied.

Tiefseetaucher

Sam 15.12.2012 - 21:10
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Indiepop

Tiefseetaucher ist das Bandprojekt rund um die Wiener Musiker_innen Rainer Schöngruber und Claudia Juno aka Fraidy-Cat.

Zum ersten Mal tritt Tiefseetaucher 2007 mit dem Titel »Unterschicht« im Finale des FM4-Protestsongcontests in Erscheinung, 2009 und 2012 folgen die Alben »Sudoku« und »Ans Meer«. Insgesamt vier Single-Auskopplungen aus diesen beiden Veröffentlichungen finden ihren Weg in das Programm mehrerer österreichischer und deutscher Radiosender (FM4, Radio Orange, FRO, Radio Rheinwelle), darunter die Titel »(Ich kann doch gar nicht) Tanzen!«, »The Bear« und »Theater, Bar, Tanzen«.

Der Standard schätzt Tiefseetaucher als »sympathisch bis skurrilen Indiepop« ein, der Kurier zeigt sich angetan von »krasser Sprachbastelei, ungemein clever gebautem Indiepop mit hintersinnig poetischen Texten und verschwurbelten Pop-Perlen«, während das Popkulturmagazin thegap das Debütalbum als »ein liebevoll verdichtetes Kleinod mit viel List und Gespür für entspannten Groove« bezeichnet und sich auch für die »verspielte und von Nostalgie getriebene Eigenbrötlerei« des zweiten Albums begeistert.

Rainer Schöngruber – voc, g
Fraidy-Cat – voc, key
Gerald Stocker voc
Tenderboy – beats, loops

Mehr: www.tiefseetaucher.at/, www.facebook.com/pages/Tiefseetaucher/292393813288, www.myspace.com/tiefseetauchermusik

Facelift (unplugged)

Sam 15.12.2012 - 21:05
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Alternative Rock - tunes for the cheerful heartbroken

Promotiontext zum Album “Whom do you see?” (2012):
Interpret: Facelift
Album: “Whom do you see?”
Pate Records/Rough Trade
VÖ: 13.04.2012
Genre: Indie, Rock, Pop, Alternative
Home: www.faceliftmusic.com

Das Handy geht los und der gewohnte Klingelton verrät mit keiner Note, dass sich jetzt alles ändern wird. Ein Song über zwei Anrufe - jeder folgenreich, auf seine ganz eigene Weise.

Es geht um ein nicht genutztes Leben, 1.000 vertane Chancen und die Unwiederbringlichkeit von Momenten. Um eine unterdrückte Frau und Künstlerin, deren Ideen, Entwürfe und Hoffnungen gestohlen wurden. Um verblasste Träume, verpasste Liebe. Um Einsamkeit, Alkoholismus und sich fremd werden. Und es geht auch um neues Leben, neue Träume und neue Chancen. Um das Gefühl, dass es etwas gibt, das größer ist. Viel größer als man selbst.

Hallo, spreche ich mit Herrn Clemens Berger? - Ja. - Können Sie so schnell es geht ins Krankenhaus kommen? Ihre Mutter ist bei einem Eingriff ins Koma gefallen. Es besteht keine Hoffnung mehr. - Wie lange hat sie noch? - 2, vielleicht 3 Stunden. - Scheiße, das schaffe ich nicht mehr, ich bin gerade im Ausland - in Spanien. - Kann sonst jemand kommen? - Nein, sie hat außer mir niemanden mehr.

Clemens, bist du´s? - Ja, wer soll denn sonst am Handy sein? - Du, ich bin schwanger. Ich werde Mama. - Super! Gratuliere! - Ich freu mich auch total, aber ist es jetzt aus mit Rockstar sein? - Blöde Frage, warum sollte das etwas ändern? Wir brauchen einfach nur mehr Platz und bessere Hotelzimmer.

Mehr: www.faceliftmusic.com, www.facebook.com/faceliftmusic

Facelift (unplugged) + Tiefseetaucher

Sam 15.12.2012 - 21:00
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Facelift (unplugged)
Alternative Rock - tunes for the cheerful heartbroken
www.faceliftmusic.com, www.facebook.com/faceliftmusic

Tiefseetaucher
Indiepop
www.tiefseetaucher.at/, www.facebook.com/pages/Tiefseetaucher/292393813288, www.myspace.com/tiefseetauchermusik

Danach Party mit DJ Noize Director (ab ca. 23:30)
sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)
indie, rock, pop, beats & grooves

www.newnoize.net, www.facebook.com/i.like.noizedirector

 

Strawanza [Bayern, D]

Sam 24.11.2012 - 21:00
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Rock, Blues, Ska und  mehra auf bayrisch

ist ein bayrisches Rock-, Pop- und Bluestrio/quartett aus Miesbach zwischen Schliersee und Tegernsee. Die bayrischen Songs handeln in erster Linie von der Frau als zu erforschendes Wesen und wie man mit ihr in Beziehung treten könnte ohne sich allzuviel zu verbiegen.
Die Songs mit hauptsächlich bayrischen oder hochdeutschen Texten wechseln sich ab zwischen Rock, Pop, Funk, Bossa, Ska, Reggae und Swing. Das alles ist geprägt von einer gehörigen Portion schwarzweissblauem Blues und zarten Balladen.
Einige Stücke duften nach Sommer. Manche schmecken nach Leben und leben lassen und andere stinken nach Tränen und Dreck.
Genießen Sie selbst!

Brigitte Bucholz – Saxofon, Gesang
Michael Zimmermann – Percussion, Kajon, Djembe, Konga
Udo Schwarz – Leadguitar
Alexander Tchelebi – Kompositionen, Texte, Gitarren Gesang, Bluesharp, Djembè

Mehr: www.strawanzamusik.de

END OF THE WORLD PARTY - Balkan Tango Vibes

Fre 21.12.2012 - 22:00
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

contemporary balkan

Our music is made for dance, love, peace and good mood.
We play original catchy melodies and energetic rhythms, seasoned with Balkan and Tango Vibes.

Risto Nikolic – viol
Miroslav Jankech – acc
Matthias Waldthaler – g
Matthias Eichhorn – b
Moritz Labschütz – dr

Music by Risto Nikolic

Mehr: www.facebook.com/pages/Balkan-Tango-Vibes/109652635812047

Balkan Tango Vibes

Fre 16.11.2012 - 21:00
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

contemporary balkan

Our music is made for dance, love, peace and good mood.
We play original catchy melodies and energetic rhythms, seasoned with Balkan and Tango Vibes.

Risto Nikolic – viol
Miroslav Jankech – acc
Matthias Waldthaler – g
Matthias Eichhorn – b
Moritz Labschütz – dr

Music by Risto Nikolic

Mehr: www.facebook.com/pages/Balkan-Tango-Vibes/109652635812047

HALLOWEEN - DRACULA PARTY mit Balkan Tango Vibes

Mit 31.10.2012 - 21:00
... die schrecklichsten kostüme und der leiwandste sound ...
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

HALLOWEEN - DRACULA PARTY

contemporary balkan

Our music is made for dance, love, peace and good mood.
We play original catchy melodies and energetic rhythms, seasoned with Balkan and Tango Vibes.

Risto Nikolic – viol
Miroslav Jankech – acc
Matthias Waldthaler – g
Matthias Eichhorn – b
Moritz Labschütz – dr

Music by Risto Nikolic

Mehr: www.facebook.com/pages/Balkan-Tango-Vibes/109652635812047

Die „besten“ Outfits werden mit Freigetränken belohnt
Special Drinks: Saufaugenbowle und Bloody Mary
Happy Hour (21:00 bis 22:00)

 

Inhalt abgleichen