Konzert des Monats

Mysteria Lane

Don 29.1.2015 - 21:00
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende! – Mindestspende € 5,– erbeten!

…blues, rock, reggae……zwei gitarren, eine mandoline, ein bass und schlagwerk...
fünf wiener profis und der felsenkeller vom concerto… eventuell auch der eine oder andere gast…


Wer, wie, was ist „Mysteria Lane?
WER STECKT HINTER MYSTERIA LANE ?
WER HAT DAS ZU VERANTWORTEN ?
WER HAT SCHULD DARAN ?
WER SPIELT DA MIT ?
WER IST SONST NOCH DABEI ?
WAS HIER GESCHIEHT IST UNGLAUBLICH !

EINE BAND MIT KULTSTATUS ???

FINDET ES HERAUS !!!!

Bandbeschreibung:
Mysteria Lane ist eine reine Boygroup; bestehend aus 5 tollen, nicht gänzlich unbekannten Musikern: Mandoline, Schlagzeug, Bass-, E- und Konzertgitarre – die mit viel Spaß und Freude Blues, Rock, Soul, Jazz und Reggae spielen.

Gastmusiker sind gern gesehene Gäste der Band ... wenn Lokalmusiker da sind ..: gerne   – mysteriös – spontan – genial

Gastmusiker bisher: Walter Kortanek, Christian Petschka, Anthony Kammerhofer, Erich Brandl, Coal Man

Mehr:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/58584975/f%C3%BCr%20mystery%20jam/Mysteria%20Lane%20H%C3%B6rlinks/one%20after%20909.mp3

https://dl.dropboxusercontent.com/u/58584975/f%C3%BCr%20mystery%20jam/Mysteria%20Lane%20H%C3%B6rlinks/Bierkanzlei/nobody%20knows%20you%20when%20youre%20down%20and%20out.mp3

 

HALLOWEEN - DRACULA PARTY mit Milan Conic [SERB]

Fre 31.10.2014 - 21:00
... die schrecklichsten kostüme und der leiwandste sound ...
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
Eintritt: € 7,–/VVK, Sch., Stud. 5,–; mit Kostümierung € 5,–/Sch., Stud. 3,–

HALLOWEEN - DRACULA PARTY

Don't miss this craziness!!! Wear a costume, and start dancing!

Milan Conic [SERB]
Singer/Songwriter
New Soul, Blues, Jazz, Reggae, Electro Pop

Milan Conic is a singer/songwriter, piano-guitar player, performer and dancer born in Leskovac, Serbia, 1992. At his 18 gone to city Lugansk, to study music in Ukraine National university of Taras Shevchenko. He finished bachelor study of jazz-piano and currently he is studying jazz singing in Vienna Conservatory, in Austria.
At early age started to perform at all cultural actions in his home town. At 19 years old he was part of the show "The voice of Serbia" in which entered to "the best 22". He entered in 100 of the best according to the project X-factor of Ukraine in 2013.
Milan was working in many cities of Ukraine on private and public actions mainly as a performer, front-men, band leader. He will start the party with some "New Soul, Blues, Jazz, Reggae, Electro Pop"
Don't miss it!

Milan Conic [SERB] – voc, p, g

 

HALLOWEEN - DRACULA PARTY mit Balkan Tango Vibes

Fre 31.10.2014 - 22:00
... die schrecklichsten kostüme und der leiwandste sound ...
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
Eintritt: € 7,–/VVK, Sch., Stud. 5,–; mit Kostümierung € 5,–/Sch., Stud. 3,–

HALLOWEEN - DRACULA PARTY

Don't miss this craziness!!! Wear a costume, and start dancing!

Balkan Tango Vibes
contemporary balkan – world music
Ein bunter Mix der Partystimmung garantiert …

Our music is made for dance, love, peace and good mood.
We play original catchy melodies and energetic rhythms, seasoned with Balkan and Tango Vibes.

Musik und Rhythmen bei denen kein Tanzbein ruhig bleibt. Heiße Balkan Beats vermischt mit einprägsamen Melodien und rockigen Klängen erfrischen Jung und Alt – ein bunter Mix der Partystimmung garantiert. …

Balkan Tango Vibes ist die vielleicht spannendste Combo, die Wien zurzeit in Richtung Weltmusik zu bieten hat: Energetische Rhythmen und schöne Melodien, die Band verknüpft Einflüsse des Tango und des Balkan miteinander – Buenos Aires trifft Bukarest.
(Kulisse Wien)

BTV is currently one of the most exciting World Music bands in Austria. We support the neo – optimistic social movement and we choose to look at the bright side of globalization. As we witness the melting of world cultures, we see endless musical possibilities that this contact gives us. Being a true multi-kulti world music band, we choose to take part of the new trans universal arts, and be part of the world music sub-genre called “the crossover” or melting of world music.

Risto Nikolic – viol
Miroslav Jankech – acc
Matthias Waldthaler – g
Matthias Eichhorn – b
Moritz Labschütz – dr
Music by Risto Nikolic

Mehr: www.balkantangovibes.com, www.facebook.com/pages/Balkan-Tango-Vibes/109652635812047, www.facebook.com/events/1486365411650401/?notif_t=plan_user_joined

 

HALLOWEEN - DRACULA PARTY mit Balkan Tango Vibes + Milan Conic + DJ Nitkov

Fre 31.10.2014 - 21:00
... die schrecklichsten kostüme und der leiwandste sound ...
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
Eintritt: € 7,–/VVK, Sch., Stud. 5,–; mit Kostümierung € 5,–/Sch., Stud. 3,–

HALLOWEEN - DRACULA PARTY

Don't miss this craziness!!! Wear a costume, and start dancing!

Balkan Tango Vibes
contemporary balkan – world music
Ein bunter Mix der Partystimmung garantiert …

www.balkantangovibes.com, www.facebook.com/pages/Balkan-Tango-Vibes/109652635812047, www.facebook.com/events/1486365411650401/?notif_t=plan_user_joined

Milan Conic [SERB] – voc, p, g
Singer/Songwriter
New Soul, Blues, Jazz, Reggae, Electro Pop

Danach HALLOWEEN - DRACULA PARTY mit DJ Nitkov
Von BalkanBrass bis LatinSka, von Gypsy Grooves bis Elektro Swing, von Russendisko bis Neue Volksmusik, von Klezmer bis YU-Rock, manchmal sogar ein bissl HipHop, und natürlich Unza Unza, Gogol Bordello & Manu Chao

+ ab 6:00 After Hour mit GroundlevelVienna
strictly vinyl
Beschallung: Onkel Herbert (Concerto oben = Wintergarten)

Sean Noonan & Gambler's Hand String Quartet

Don 9.10.2014 - 21:00
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
Eintritt: € 10,–/Sch., Stud. 7,–

In The Ring Tour

“Noonan strikes again conducting a string quartet with his drumsticks...like Bela Bartok french kissing Zorn.”
Rifraf (BE) Bootsie

“Noonan is never boring...this is starkly original music that is different from Noonan’s previous starkly original music.“
Britt Robson-JazzTimes

Der Schlagzeuger und Komponist Noonan wird bei seinen Shows in England, Deutschland, Österreich, Italien, Franreich, Polen, Belgien, Holland und Ungarn von den Musikern des polnischen „Gambler's Hand String Quartet“ begleitet.
Diesen Oktober veröffentlich Sean Noonan „In The Ring“, das zweite Album seiner „A Gambler's Hand“ Serie, welches das Momenta Quartet featured: Emilie-Anne Gendron, Adda Kridler, Stephanie Giffin und Michael Haas. Das Album wurde von Diko Shoturma bei Atlantic Recording Sound aufgenommen.

„In The Ring“, eine Reihe von Liederzyklen, wird bei einer ausgedehnten Europatornee vorgestellt, die Noonan und das vierköpfige „A Gambler's Hand String Quartet“ in zwei Monaten durch neun Länder führt. Das Streichquartett besteht aus vier polnischen Musikern: Adam Roszkowski und Maciej Afanasjew an den Geigen, Adam Debski an der Viola und Jan Roszkowski am Cello.

Der vielseitige Schlagzeuger, Komponist und Erzähler präsentiert mit „In The Ring“ diesmal eine Sammlung von Liederzyklen, die zusammen die Geschichte der Transformation eines Mannes erzählen, der eines Morgens von einem Sonnenstrahl auf einem Berggipfel gekitzelt wird, und der sich im Laufe der Geschichte erst in einen Koyoten verwandelt, dann in eine keltische Sagenfigur namens Silkie und schließlich wieder zurück in Menschenform. Im Laufe dieser Abenteuer hat er seinen Schatten verloren, und die einzige Möglichkeit, ihn zurückzubekommen, ist es, den Schatten „In The Ring“ zu einer Runde Schattenboxen herauszufordern.

„In The Ring“ besteht aus einem elektrisch verstärkten Sreichquartett und einem Schlagzeug, erweitert durch Perkussionsinstrumente. Noonan erzählt die Geschichten am Schlagzeug und demonstriert so die fortschreitende Intention des Komponisten, das Streichquartett als eine Erweiterung des Schlagzeuges zu behandeln. Noonans Inspirationen verbinden die Ästhetik moderner Kammermusik, improvisierter neuer Musik, Storytelling und experimenteller Strömungen der New Yorker Musikszene. Irgendwann verbinden sich Rock Grooves mit beharrlichen Streicherostinati, die sich dann in einen harschen Kontrapunkt verwandeln, der an Bartok erinnert. Noonan erzählt die Geschichten mit dem Schlagzeug, als säße der irische Dramatiker Samuel Beckett hinter den Trommeln. Das Album wird von einem 50-seitigen Bildband begleitet, das weitere Geschichten beinhaltet, die eine Fortsetzung der Geschichten aus „In The Ring“ darstellen.

Außerdem feiert Noonans neuestes Werk „Skrabnik Suites“ am London Jazz Festival Premiere. Die Suite gräbt in den Tiefen der Salzminen in Schlesien, um eine moderne Fassung der Geschichte über die polnische mythologische Legende Skrabnik zu erzählen. Skrabnik ist der Schatzmeister der Minen, der die Bergleute entweder bestraft oder beschützt und die besonders tugendhaften vielleicht belohnt.

Noonans vollständig moderne Umsetzung dieser Sage wird in diversen Stilistiken von punkiger Mazurka bis zu avantgardistischer, improvisierter Kammermusik erzählt und beinhaltet Jazz, Rock, Storytelling und Musikstile des 20ten Jahrhunderts, die auf den zeitgenössischen Komponisten Henryk Gorecki zurückgehen.
 

Sean Noonan – composer, drummer, storyteller
Adam Roszkowski – viol
Maciej Afanasjew – viol
Adam Debski  – viola
Jan Roszkowski –  cello.

Mehr: www.seannoonanmusic.com

Piccola Bottega Baltazar [I]

Fre 29.8.2014 - 21:00
ÜBERRASCHUNGSKONZERT DES MONATS
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

contemporary folk / rock

Die italienische Gruppe Piccola Bottega Baltazar ist ein elektro-akustisches Laboratorium, das sich neuen Ausprägungen von Folkmusik widmet. Die Geschichten, die sie in ihren Liedern erzählen, beschäftigen sich mit aktuellen Themen und besonderen regionalen Ausprägungen. Die Konzerttätigkeit erstreckt sich von Spanien, Griechenland, Schweiz, Deutschland, Mexiko bis Bahrain. Sie haben auch die Musik für einige Filme von Andrea Segre geschrieben.

Piccola Bottega Baltazar is a folk rock band from Northern Italy. Its music takes inspiration from both a long tradition of Italian folk and contemporary world sounds.

PBB has been awarded several prizes, including the national contest Musicultura (www.musicultura.it) in 2011 and was invited by the prestigious "Club Tenco" (http://clubtenco.it) in the same year to perform on what is probably the most important stage in Italy for songwriting, the Ariston theatre in Sanremo.

The band has published fve records (www.piccolabottegabaltazar.it/i-disch) iincluding "Il disco dei Miracoli" (www.piccolabottegabaltazar.it/i-dischi/il-disco-dei-miracoli) (mentioned in the best 20 new records of the year in 2007 by PIMI - Premio Italiano Musica Indipendente) and "Ladro di Rose" (www.piccolabottegabaltazar.it/i-dischi/ladro-di-rose) defned "Unmissable" by the infuential website Bielle.org (www.bielle.org)

PBB has also composed and recorded several soundtracks for movies and documentaries, including "Come un Uomo sulla Terra" (http://en.wikipedia.org/wiki/Come_un_uomo_sulla_terra) (shortlisted for Donatello Price 2009), "Il Sangue Verde" (http://ilsangueverde.blogspot.it) (DOC Price at Venice Film Festival, 2010) and "La Prima Neve" (www.laprimaneve.com/en/presented) at the Venice Film Festival in 2013.

The band has tour experience across Italy, Spain, Switzerland, Greece, Germany, Mexico and Bahrain.

Mehr: www.piccolabottegabaltazar.it,  www.youtube.com/watch?v=f6iV-81pIFQ

The Ghost And The Machine

Mit 18.6.2014 - 21:00
ÜBERRASCHUNGSKONZERT DES MONATS
Konzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

eine leise-laute blues reise

Am Anfang stehen drei Komponenten: Stimme, Gitarre und Footstomp. Sie pflegen ein intimes Verhältnis, aus dem schon Dutzende von feisten Songbastarden hervor gegangen sind. Jeder von ihnen ein Prachtkerl, ein Charakterkopf, irgendwo zwischen Americana-Folkster und verschlagenem Bluesmann. Und der Blues strömt den Songs aus jeder Pore, auch wenn sie sich oft weitab der gängigen Schemen und Klischees bewegen und auch mal mit jazzigen oder punkige Elementen liebäugeln. Den geneigten Zuhörer erwartet eine leise-laute Reise zum Klang eines spröden Seelenstrips.

Mehr: www.facebook.com/pages/The-Ghost-And-The-Machine

Musik davor/dazwischen/sowie After-Show-Party
mit NO DEPRESSION DJ Line präsentiert von DJ Othmar L.
+ ab 6:00 After Hour mit DJ Freespirit (Concerto oben = Wintergarten)

Cheikh Ndao & Group Manco [SENEGAL, A]

Sam 21.6.2014 - 21:00
TIPP DES MONATS
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

funky worldmusic & more

Cheikh Ndao´s Ensemble „Manco“ wurde 2013 in Dakar gegründet. Die Musik vereinigt Elemente verschiedener Stile wie Afrobeat, traditionelle afrikanische Musik diverser Kulturen, Jazz und Funk.Cheikh Ndao, Bandleader, Komponist, Bassist und Sänger der Gruppe singt in verschiedenen Sprachen, Bambara, Serere, Diola, Toucouleur, Wolof und Französisch.Er war lange Jahre der musikalische Leiter, Bassist und Arrangeur von „Thione Seck et le Raam Daan“, einer der größten und international erfolgreichsten Bands Afrikas. In dieser Zeit sammelte er einen riesigen Erfahrungsschatz aus verschiedensten musikalischen Kulturen Afrikas, die er nun in seinem eigenen Projekt „MANCO“ verarbeitet. „MANCO“ bedeutet „gemeinsam“, eine Mischung von Kulturen und Stilen, eine Zusammenarbeit österreichischer und senegalesischer Musiker.

Cheikh Tidiane Ndao – bass
Der aus Dakar/Senegal stammende Bassist und Komponist Cheik Ndou verweilt zur Zeit für 6 Monate in Europa.
Mit Cheik kommt einer der ganz großen Namen der westafrikanischen Musikerszene nach Wien. Der Künstler verzaubert sein Publikm mit westafrikanischen und europäischen Rhythmen.

Julia Siedl – piano, keyboard
Julia Siedl studierte Jazzklavier am Konservatorium der Stadt Wien und schloss im Juni 2002 mit Auszeichnung ab.
Danach lebte sie eineinhalb Jahre in London, wo sie Filmmusik studierte.
Seit Februar 2004 lebt sie wieder in Wien. Sie tritt mit verschiedenen Bands auf und komponiert Musik für Werbefilme.

Sidy Keita – perc

Cheikh Ndao [SENEGAL] – b
Julia Siedl [A] – p
Sidy Keita [SENEGAL] – perc

Mehr: www.cheikhmanco.com

 

 

13 Jahre Cafe Concerto Special – PART I mit PAINTED ON SILENT BLUE

Fre 20.3.2015 - 20:55
Konzert
Festival
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende!

Farbenfrohe Geschichten von der Wirklichkeit und über das Träumen ...

Painted On Silent Blue – das sind Katrin und ihr Klavier, die auf Stille Bilder malen, Melodien blau, rot, gelb und grün färben und Geschichten erzählen von Träumen, von der Wirklichkeit und von dem, was sich leichter spielen lässt als sagen.

"Playful, yet sad, yet dreamy piano melodies and a wonderful, haunting voice!"
"Unusual and interesting. A rare talent and no doubt."

Katrin Battenberg – voc, p
Julia Battenberg – voc, acc, viol

Mehr: http://paintedonsilentblue.bandcamp.com, www.facebook.com/PaintedOnSilentBlue

12 Jahre Cafe Concerto Special – PART I mit ANGIE ZACH

Fre 21.3.2014 - 20:50
Konzert
Konzert des Monats
Festival
Party
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Singer/Songwriterin 

Angelika (Angie) Zach studiert derzeit im 3. Jahr Jazzgesang bei Ines Reiger an der Konservatorium Wien Privatuniversität. In früheren Jahren sammelte sie Erfahrung als Sängerin bei "Moongrass" und "Moonlights Next Generation", sowie als Gastsängerin bei diversen Big Bands und anderen Formationen. Derzeit fungiert sie als Frontsängerin bei der Pop-Rock-Band "AMALEA" und bei der Tanzmusik-Band "IMPULSE". Weiters ist sie bei vielen anderen, stilistisch sehr unterschiedlichen Projekten aktiv – von elektronischer Musik über Beatbox bis zu Rock, Jazz, Funk, Pop, Soul, Grunge, Progressive und Austropop ist alles dabei. Ein wirklich persönliches Erlebnis ist es jedoch, Angie alleine mit Klavier oder Gitarre, und ihrer einzigartigen Stimme zu hören. Dann entfaltet sich jene Musikwelt, die sie wirklich lebt und liebt. Mit Texten und Tönen, die dem Mittelpunkt ihres Herzens entspringen, berührt sie das Publikum und zeigt sich von ihrer ungeschminkten, sensiblen Seite. Sie inspiriert mit eingängigen Melodien, und setzt ihrer Sprache keine Grenzen. Ein Klangerlebnis, das man bestimmt nicht vergisst.

Angie Zach – voc, p, g

Mehr: www.facebook.com/angiezachmusic

Inhalt abgleichen