Pop

Jazztag 2017

Fre 6.10.2000 - 21:00
Konzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Jazz, Funk, Latin und Pop 

Jazztag (Jazz - Etikett) ist ein gemeinsames Projekt der Sängerin Sabine Müller-Vohnout und Stefan Wagner.
Sie spielen poppig-jazzige Vocal-Songs und auch einige Fusion- und Latin-Instrumentals aus dem Feder von Stefan Wagner.


Die Idee kam von Stefan Wagner, der schon lange seine instrumentalen Werke mit Vocals verbinden wollte.
Einen ersten Titel " Always Sunshine" nahmen Sabine Müller-Vohnout und die Stefan Wagner Group schon 2012 gemeinsam auf. Dieser läuft seitdem erfolgreich auf Radio Wien und anderen Sendern.
Jazztag lädt immer wieder tolle Gastmusiker ein und so ergeben sich auf der Bühne neue, unerwartete Klangbilder.

Sabine Müller-Vohnout – Sängerin & Komponistin
... ist mehr als 20 Jahre im Musikbusiness tätig. Die angenehme, samtige „ALT“ Stimme, mit großem Tonumfang, zeichnet die Sängerin aus. Seit 7 Jahren singt Sie in der renommierten SKY BAR in Wien und ist auch als Musikproduzentin erfolgreich. Sie stand schon mit Ronan Keating, Lionel Richie, Ace of Base, Ludwig Hirsch u.v.m. auf der Bühne und nun hat Sie mit Stefan Wagner an neuen Songs gearbeitet und performt diese mit dem Projekt Jazztag, weltweit, live.

Stefan Wagner – Komponist und Gitarrist
... begann mit 15 Gitarre zu spielen
schrieb seine ersten Kompositionen mit 17
erste „Stefan Wagner Group“ mit 19
Musikstudium in Wien, abgeschlossen 1989
1. CD „Listen Well“ (erschienen 2005)
2. CD “The Long Walk” (2008)
3. CD “Heart Blues” (2012)
Auftritte bei zahlreichen Jazzfestivals (Wien, Wiesen, Regensburg, Bratislava, Brno) sowie in Clubs in ganz Mitteleuropa (z.B. “Porgy & Bess”, “Jazzland” in Wien, “BP – Club” in Zagreb; “Unterfahrt” in München; “Reduta” in Prag)
“Winterkasten Jazz Award” 2007
lebt in der Nähe von Wien

Erich Muck – Bassist
... Erich Muck begann mit 12 Gitarre zu spielen, wechselte mit 15 zum Bass und spielte mit 17 seinen ersten bezahlten Auftritt. Somit steht er seit gut 30 Jahren auf der Bühne, in den 1980ern auch schon des Öfteren mit der Stefan Wagner Group. Seine Vielseitigkeit kennt keine Grenzen, von Tanzmusik bis Underground, von Rock bis Reggae hat er schon alles gespielt; Jazz, Latin, Funk und Soul sowieso. Er ist Liebhaber 5saitiger Bässe und Garant für eine felsenfeste Time.

Johannes Thoma – Jazz Pianist
... Nach der Matura studierte er am Jazzkonservatorium der Stadt Wien. Bei den Umbria Jazz Clinics 1995 gewann er ein Stipendium für die Berklee School in Boston, dort studierte er insgesamt 2 Semester Jazz Composition and Performance und traf dort unter anderem auf Lionel Loueke der heute mit Herbie Hancock spielt. Wieder zurück in Wien, gründete er das Johannes Thoma Trio und spielte unter anderem mit Matilda Leko, Luis Ribiero, Klemens Marktl. Gina Schwarz, Monika Trotz und Dusan Novakov. Johannes Thoma ist ein Meister der sensiblen Begleitung und des geschmackvollen Solos und setzt so reizvolle Kontraste zum Rhythmusgeflecht.

Sabine Müller-Vohnout – voc, komp
Stefan Wagner – g, komp www.stefanwagnergroup.at
Georg Barnert – sax
Johannes Thoma – p
Erich Muck – b
Sascha Ivan – dr

Mehr: http://off158.wix.com/jazztag, www.facebook.com/jazztagvienna
 

Danach After-Show-Party mit  DJ Salvatore Caputo „Wild at Heart“

+ ab 6:00 After Hour (Concerto oben = Wintergarten)

 

 

Party mit DJ La Vie

Sam 5.8.2017 - 22:00
Party
DJ-Line
Eintritt: 
frei

Party mit DJ La Vie
+ ab 6:00 After Hour mit DJ Freespirit (Concerto oben = Wintergarten)

Party mit DJ La Vie

Sam 1.7.2017 - 22:00
Party
DJ-Line
Eintritt: 
frei

Party mit DJ La Vie
+ ab 6:00 After Hour mit DJ Freespirit (Concerto oben = Wintergarten)

Jazztag

Fre 16.6.2017 - 21:00
Konzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Jazz, Funk, Latin und Pop 

Jazztag (Jazz - Etikett) ist ein gemeinsames Projekt der Sängerin Sabine Müller-Vohnout und Stefan Wagner.
Sie spielen poppig-jazzige Vocal-Songs und auch einige Fusion- und Latin-Instrumentals aus dem Feder von Stefan Wagner.


Die Idee kam von Stefan Wagner, der schon lange seine instrumentalen Werke mit Vocals verbinden wollte.
Einen ersten Titel " Always Sunshine" nahmen Sabine Müller-Vohnout und die Stefan Wagner Group schon 2012 gemeinsam auf. Dieser läuft seitdem erfolgreich auf Radio Wien und anderen Sendern.
Jazztag lädt immer wieder tolle Gastmusiker ein und so ergeben sich auf der Bühne neue, unerwartete Klangbilder.

Sabine Müller-Vohnout – Sängerin & Komponistin
... ist mehr als 20 Jahre im Musikbusiness tätig. Die angenehme, samtige „ALT“ Stimme, mit großem Tonumfang, zeichnet die Sängerin aus. Seit 7 Jahren singt Sie in der renommierten SKY BAR in Wien und ist auch als Musikproduzentin erfolgreich. Sie stand schon mit Ronan Keating, Lionel Richie, Ace of Base, Ludwig Hirsch u.v.m. auf der Bühne und nun hat Sie mit Stefan Wagner an neuen Songs gearbeitet und performt diese mit dem Projekt Jazztag, weltweit, live.

Stefan Wagner – Komponist und Gitarrist
... begann mit 15 Gitarre zu spielen
schrieb seine ersten Kompositionen mit 17
erste „Stefan Wagner Group“ mit 19
Musikstudium in Wien, abgeschlossen 1989
1. CD „Listen Well“ (erschienen 2005)
2. CD “The Long Walk” (2008)
3. CD “Heart Blues” (2012)
Auftritte bei zahlreichen Jazzfestivals (Wien, Wiesen, Regensburg, Bratislava, Brno) sowie in Clubs in ganz Mitteleuropa (z.B. “Porgy & Bess”, “Jazzland” in Wien, “BP – Club” in Zagreb; “Unterfahrt” in München; “Reduta” in Prag)
“Winterkasten Jazz Award” 2007
lebt in der Nähe von Wien

Erich Muck – Bassist
... Erich Muck begann mit 12 Gitarre zu spielen, wechselte mit 15 zum Bass und spielte mit 17 seinen ersten bezahlten Auftritt. Somit steht er seit gut 30 Jahren auf der Bühne, in den 1980ern auch schon des Öfteren mit der Stefan Wagner Group. Seine Vielseitigkeit kennt keine Grenzen, von Tanzmusik bis Underground, von Rock bis Reggae hat er schon alles gespielt; Jazz, Latin, Funk und Soul sowieso. Er ist Liebhaber 5saitiger Bässe und Garant für eine felsenfeste Time.

Johannes Thoma – Jazz Pianist
... Nach der Matura studierte er am Jazzkonservatorium der Stadt Wien. Bei den Umbria Jazz Clinics 1995 gewann er ein Stipendium für die Berklee School in Boston, dort studierte er insgesamt 2 Semester Jazz Composition and Performance und traf dort unter anderem auf Lionel Loueke der heute mit Herbie Hancock spielt. Wieder zurück in Wien, gründete er das Johannes Thoma Trio und spielte unter anderem mit Matilda Leko, Luis Ribiero, Klemens Marktl. Gina Schwarz, Monika Trotz und Dusan Novakov. Johannes Thoma ist ein Meister der sensiblen Begleitung und des geschmackvollen Solos und setzt so reizvolle Kontraste zum Rhythmusgeflecht.

Sabine Müller-Vohnout – voc, komp
Stefan Wagner – g, komp www.stefanwagnergroup.at
Georg Barnert – sax
Johannes Thoma – p
Erich Muck – b
Sascha Ivan – dr

Mehr: http://off158.wix.com/jazztag, www.facebook.com/jazztagvienna
 

Danach After-Show-Party mit  DJ Meseeks [UK]

+ ab 6:00 After Hour (Concerto oben = Wintergarten)

 

Jazztag

Fre 26.5.2017 - 21:00
Konzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Jazz, Funk, Latin und Pop 

Jazztag (Jazz - Etikett) ist ein gemeinsames Projekt der Sängerin Sabine Müller-Vohnout und Stefan Wagner.
Sie spielen poppig-jazzige Vocal-Songs und auch einige Fusion- und Latin-Instrumentals aus dem Feder von Stefan Wagner.


Die Idee kam von Stefan Wagner, der schon lange seine instrumentalen Werke mit Vocals verbinden wollte.
Einen ersten Titel " Always Sunshine" nahmen Sabine Müller-Vohnout und die Stefan Wagner Group schon 2012 gemeinsam auf. Dieser läuft seitdem erfolgreich auf Radio Wien und anderen Sendern.
Jazztag lädt immer wieder tolle Gastmusiker ein und so ergeben sich auf der Bühne neue, unerwartete Klangbilder.

Sabine Müller-Vohnout – Sängerin & Komponistin
... ist mehr als 20 Jahre im Musikbusiness tätig. Die angenehme, samtige „ALT“ Stimme, mit großem Tonumfang, zeichnet die Sängerin aus. Seit 7 Jahren singt Sie in der renommierten SKY BAR in Wien und ist auch als Musikproduzentin erfolgreich. Sie stand schon mit Ronan Keating, Lionel Richie, Ace of Base, Ludwig Hirsch u.v.m. auf der Bühne und nun hat Sie mit Stefan Wagner an neuen Songs gearbeitet und performt diese mit dem Projekt Jazztag, weltweit, live.

Stefan Wagner – Komponist und Gitarrist
... begann mit 15 Gitarre zu spielen
schrieb seine ersten Kompositionen mit 17
erste „Stefan Wagner Group“ mit 19
Musikstudium in Wien, abgeschlossen 1989
1. CD „Listen Well“ (erschienen 2005)
2. CD “The Long Walk” (2008)
3. CD “Heart Blues” (2012)
Auftritte bei zahlreichen Jazzfestivals (Wien, Wiesen, Regensburg, Bratislava, Brno) sowie in Clubs in ganz Mitteleuropa (z.B. “Porgy & Bess”, “Jazzland” in Wien, “BP – Club” in Zagreb; “Unterfahrt” in München; “Reduta” in Prag)
“Winterkasten Jazz Award” 2007
lebt in der Nähe von Wien

Erich Muck – Bassist
... Erich Muck begann mit 12 Gitarre zu spielen, wechselte mit 15 zum Bass und spielte mit 17 seinen ersten bezahlten Auftritt. Somit steht er seit gut 30 Jahren auf der Bühne, in den 1980ern auch schon des Öfteren mit der Stefan Wagner Group. Seine Vielseitigkeit kennt keine Grenzen, von Tanzmusik bis Underground, von Rock bis Reggae hat er schon alles gespielt; Jazz, Latin, Funk und Soul sowieso. Er ist Liebhaber 5saitiger Bässe und Garant für eine felsenfeste Time.

Johannes Thoma – Jazz Pianist
... Nach der Matura studierte er am Jazzkonservatorium der Stadt Wien. Bei den Umbria Jazz Clinics 1995 gewann er ein Stipendium für die Berklee School in Boston, dort studierte er insgesamt 2 Semester Jazz Composition and Performance und traf dort unter anderem auf Lionel Loueke der heute mit Herbie Hancock spielt. Wieder zurück in Wien, gründete er das Johannes Thoma Trio und spielte unter anderem mit Matilda Leko, Luis Ribiero, Klemens Marktl. Gina Schwarz, Monika Trotz und Dusan Novakov. Johannes Thoma ist ein Meister der sensiblen Begleitung und des geschmackvollen Solos und setzt so reizvolle Kontraste zum Rhythmusgeflecht.

Sabine Müller-Vohnout – voc, komp
Stefan Wagner – g, komp www.stefanwagnergroup.at
Georg Barnert – sax
Johannes Thoma – p
Erich Muck – b
Sascha Ivan – dr

Mehr: http://off158.wix.com/jazztag, www.facebook.com/jazztagvienna

Danach After-Show-Party mit DJ Julu
+ ab 6:00 After Hour (Concerto oben = Wintergarten)

Jazz-Session mit LARIZA [Osnabrück, D] and Friends

Die 23.5.2017 - 20:30
SESSION DES MONATS
Konzert
Session
Jazz-Session
Eintritt: 
freie Spende
Ist zyklische Veranstaltung: 
Zyklisch: Jazz-Session - jeden Dienstag

Native Tribes Tour
Jazz/Pop

Lariza - Frische Beats, tanzende Rhythmen, wilde Impros, kombiniert mit fließenden Melodiebewegungen & poetischen Texten.

Die Osnabrücker Band um Leadsängerin Lena-Larissa Senge tourt mit ihrer neu erschienenen Digital-EP "Native Tribes" durch den Mai und ist nicht nur Deutschland, sondern auch in Österreich und Tschechien zu Gast.

Seid mit dabei - es wird groovig schraeg jazzig verträumt.

Die Osnabrücker Formation Lariza gründete sich 2014 im Institut für Musik der Hochschule Osnabrück unter der Leitung von Lead-Sängerin Lena-Larissa Senge.

Die Eigenkompositionen, die die Bandleaderin mit ihren Musikern erarbeitet, sind im modernen, zeitgenössischen Jazz anzusiedeln. Einschränken will sich die gebürtige Herforderin in ihren Klang- und Genrevorstellungen nicht. Lariza vereint wild und zart, laut und leise, Melancholie und Lebensenergie. Jegliche Grenzen werden passiert, sphärischer Jazz vermischt sich mit tanzenden Grooves, sonnendurchflutete Bossa-Rhyhtmen mit fließenden Melodielinien, ehrliche Texte mit Traumfantasien. Lariza geht unter die Haut.

Lenas nuancenreiche Stimme, die mal hauchig-weich über der Band schwebt, mal kraftvoll nach vorne prescht, den Tönen eine erdig-warme Färbung verleiht, geht nie unter in dieser Band. Mal vereint sie sich im Unisono mit dem Saxophon, agiert rhythmisch und spielerisch mit perkussiven Elementen, kreiert Soundexperimente inmitten der transparenten Harmonien.

Mit Lukas Schwegmann an den Drums und Darius Faryar am E-Bass, hat Lariza eine fundierte Basis, die mal treibend und kraftgeladen in den Vordergrund tritt, aber auch mit dezenten und atmosphärischen Klängen bereichert und der Band ihren charakteristischen offenen Sound verleiht. Pianist Jan Lukas Roßmüller zaubert mal lyrisch-verspielte Linien, mal energiegeladene Akkordassoziationen, die mit dem kreativ-virtuosen Gitarrenspiel Leon Plecitys ein komplexes Klangkonstrukt ergeben. Leon Plecitys mal zartwarmer, mal grell-verzerrter Sound vermischt sich intuitiv mit den bunt-schillernden Farbnuancen der Band. Lorenz Schönle an Saxophon und Querflöte inspiriert mit seinen klaren, warmen und durchdringenden Sounds, in einem Moment sanft begleitend, im anderen leidenschaftlich solierend und komplettiert somit das Gesamtbild der Band.

Das breitgefächerte musikalische Interesse und die klangliche Vielfalt dieser Band ist ihr Markenzeichen, mit dem Ziel nicht nur Jazzliebhaber anzusprechen, sondern Grenzen zu öffnen, Neues zu wagen und jeden Zuhörer mit dieser so ganz eigenen Musik einzufangen.

Im März 2016 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum "Unfolding", im Mai 2016 gewann sie den StudyUp-Jazz-Award Osnabrück. !

"...eingeschweißtes Team um Sängerin Lena-Larissa Senge (...),
das quasi eins mit der Musik geworden ist."

      NOZ, 01.06.2016

Opening musicians:
Lena-Larissa Senge – voc
Lorenz Schönle – sax, flute, voc
Leon Plecity – g
Annie Bloch – p
Darius Faryar – b
Lukas Schwegmann – dr

Mehr: www.larizamusic.com, https://soundcloud.com/lenalarissasenge, www.youtube.com/watch?v=3BoUtgvMLe4

www.facebook.com/events/658375547687955/

bring your voice, instruments and sheets! ;-)

 

Jazztag

Fre 28.4.2017 - 21:00
Konzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Jazz, Funk, Latin und Pop 

Jazztag (Jazz - Etikett) ist ein gemeinsames Projekt der Sängerin Sabine Müller-Vohnout und Stefan Wagner.
Sie spielen poppig-jazzige Vocal-Songs und auch einige Fusion- und Latin-Instrumentals aus dem Feder von Stefan Wagner.


Die Idee kam von Stefan Wagner, der schon lange seine instrumentalen Werke mit Vocals verbinden wollte.
Einen ersten Titel " Always Sunshine" nahmen Sabine Müller-Vohnout und die Stefan Wagner Group schon 2012 gemeinsam auf. Dieser läuft seitdem erfolgreich auf Radio Wien und anderen Sendern.
Jazztag lädt immer wieder tolle Gastmusiker ein und so ergeben sich auf der Bühne neue, unerwartete Klangbilder.

Sabine Müller-Vohnout – Sängerin & Komponistin
... ist mehr als 20 Jahre im Musikbusiness tätig. Die angenehme, samtige „ALT“ Stimme, mit großem Tonumfang, zeichnet die Sängerin aus. Seit 7 Jahren singt Sie in der renommierten SKY BAR in Wien und ist auch als Musikproduzentin erfolgreich. Sie stand schon mit Ronan Keating, Lionel Richie, Ace of Base, Ludwig Hirsch u.v.m. auf der Bühne und nun hat Sie mit Stefan Wagner an neuen Songs gearbeitet und performt diese mit dem Projekt Jazztag, weltweit, live.

Stefan Wagner – Komponist und Gitarrist
... begann mit 15 Gitarre zu spielen
schrieb seine ersten Kompositionen mit 17
erste „Stefan Wagner Group“ mit 19
Musikstudium in Wien, abgeschlossen 1989
1. CD „Listen Well“ (erschienen 2005)
2. CD “The Long Walk” (2008)
3. CD “Heart Blues” (2012)
Auftritte bei zahlreichen Jazzfestivals (Wien, Wiesen, Regensburg, Bratislava, Brno) sowie in Clubs in ganz Mitteleuropa (z.B. “Porgy & Bess”, “Jazzland” in Wien, “BP – Club” in Zagreb; “Unterfahrt” in München; “Reduta” in Prag)
“Winterkasten Jazz Award” 2007
lebt in der Nähe von Wien

Erich Muck – Bassist
... Erich Muck begann mit 12 Gitarre zu spielen, wechselte mit 15 zum Bass und spielte mit 17 seinen ersten bezahlten Auftritt. Somit steht er seit gut 30 Jahren auf der Bühne, in den 1980ern auch schon des Öfteren mit der Stefan Wagner Group. Seine Vielseitigkeit kennt keine Grenzen, von Tanzmusik bis Underground, von Rock bis Reggae hat er schon alles gespielt; Jazz, Latin, Funk und Soul sowieso. Er ist Liebhaber 5saitiger Bässe und Garant für eine felsenfeste Time.

Johannes Thoma – Jazz Pianist
... Nach der Matura studierte er am Jazzkonservatorium der Stadt Wien. Bei den Umbria Jazz Clinics 1995 gewann er ein Stipendium für die Berklee School in Boston, dort studierte er insgesamt 2 Semester Jazz Composition and Performance und traf dort unter anderem auf Lionel Loueke der heute mit Herbie Hancock spielt. Wieder zurück in Wien, gründete er das Johannes Thoma Trio und spielte unter anderem mit Matilda Leko, Luis Ribiero, Klemens Marktl. Gina Schwarz, Monika Trotz und Dusan Novakov. Johannes Thoma ist ein Meister der sensiblen Begleitung und des geschmackvollen Solos und setzt so reizvolle Kontraste zum Rhythmusgeflecht.

Sabine Müller-Vohnout – voc, komp
Stefan Wagner – g, komp www.stefanwagnergroup.at
Georg Barnert – sax
Johannes Thoma – p
Erich Muck – b
Sascha Ivan – dr

Mehr: http://off158.wix.com/jazztag, www.facebook.com/jazztagvienna

Danach After-Show-Party mit DJ Dr. Groove
+ ab 6:00 After Hour (Concerto oben = Wintergarten)

Alpha Romeo & Die Winterreifen + Support: LD Smash

Fre 7.4.2017 - 21:00
Konzert
Doppelkonzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Alpha Romeo & Die Winterreifen
Pop/Folk
https://soundcloud.com/mgutenbrunner/sets/und-die-zirkustiger-san-wir, https://soundcloud.com/alpharomeo-704991639, www.facebook.com/AlphaR1513515, www.youtube.com/watch?v=MB7_Mz60lwA, www.facebook.com/events/1842956732621600/?active_tab=about

Support:
LD Smash

steht für eine letale Dosis sicker Madness, Amphetamin & sensibler Hoes.
www.youtube.com/watch?v=o8dB42dk4q4

danach After-Show-Party
mit DJ Salvatore Caputo „Wild at Heart“
sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)

Alpha Romeo & Die Winterreifen

Fre 7.4.2017 - 21:05
Konzert
Eintritt: 
freie Spende

Pop/Folk

Alpha Romeo ist das Projekt des Wiener Singer/Songwriters Michael Gutenbrunner. Eingängige Melodien umhüllt im Dialektmantel werden mit Akustischer Gitarre serviert. Seine Texte handeln von der Ewigen Sehnsucht, dem Meer, dressierten Zirkustigern, Unentschlossenheit, Träumen, Isolation auf Fantasiebergen und natürlich(er) Liebe. Getragen wird er dabei von seiner wunderbaren Band den "Winterreifen".

Mehr: https://soundcloud.com/mgutenbrunner/sets/und-die-zirkustiger-san-wir, https://soundcloud.com/alpharomeo-704991639, www.facebook.com/AlphaR1513515, www.youtube.com/watch?v=MB7_Mz60lwA, www.facebook.com/events/1842956732621600/?active_tab=about

 

Jazztag

Sam 4.2.2017 - 21:00
Konzert
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Jazz, Funk, Latin und Pop 

Jazztag ist ein gemeinsames Projekt der Sängerin Sabine Müller-Vohnout und Stefan Wagner.
Sie spielen Vocal - Tunes und auch einige Instrumentals aus dem Feder von Stefan Wagner.

Die Idee kam von Stefan Wagner, der schon lange seine instrumentalen Werke mit Vocals verbinden wollte.
Einen ersten Titel " Always Sunshine" nahmen Sabine Müller-Vohnout und die Stefan Wagner Group schon 2012 gemeinsam auf. Dieser läuft seitdem erfolgreich auf Radio Wien und anderen Sendern.
Jazztag lädt immer wieder tolle Gastmusiker ein und so ergeben sich auf der Bühne neue, unerwartete Klangbilder.

Sabine Müller-Vohnout – Sängerin & Komponistin
... ist mehr als 20 Jahre im Musikbusiness tätig. Die angenehme, samtige „ALT“ Stimme, mit großem Tonumfang, zeichnet die Sängerin aus. Seit 7 Jahren singt Sie in der renommierten SKY BAR in Wien und ist auch als Musikproduzentin erfolgreich. Sie stand schon mit Ronan Keating, Lionel Richie, Ace of Base, Ludwig Hirsch u.v.m. auf der Bühne und nun hat Sie mit Stefan Wagner an neuen Songs gearbeitet und performt diese mit dem Projekt Jazztag, weltweit, live.

Stefan Wagner – Komponist und Gitarrist
... begann mit 15 Gitarre zu spielen
schrieb seine ersten Kompositionen mit 17
erste „Stefan Wagner Group“ mit 19
Musikstudium in Wien, abgeschlossen 1989
1. CD „Listen Well“ (erschienen 2005)
2. CD “The Long Walk” (2008)
3. CD “Heart Blues” (2012)
Auftritte bei zahlreichen Jazzfestivals (Wien, Wiesen, Regensburg, Bratislava, Brno) sowie in Clubs in ganz Mitteleuropa (z.B. “Porgy & Bess”, “Jazzland” in Wien, “BP – Club” in Zagreb; “Unterfahrt” in München; “Reduta” in Prag)
“Winterkasten Jazz Award” 2007
lebt in der Nähe von Wien

Erich Muck – Bassist
... Erich Muck begann mit 12 Gitarre zu spielen, wechselte mit 15 zum Bass und spielte mit 17 seinen ersten bezahlten Auftritt. Somit steht er seit gut 30 Jahren auf der Bühne, in den 1980ern auch schon des Öfteren mit der Stefan Wagner Group. Seine Vielseitigkeit kennt keine Grenzen, von Tanzmusik bis Underground, von Rock bis Reggae hat er schon alles gespielt; Jazz, Latin, Funk und Soul sowieso. Er ist Liebhaber 5saitiger Bässe und Garant für eine felsenfeste Time.

Johannes Thoma – Jazz Pianist
... Nach der Matura studierte er am Jazzkonservatorium der Stadt Wien. Bei den Umbria Jazz Clinics 1995 gewann er ein Stipendium für die Berklee School in Boston, dort studierte er insgesamt 2 Semester Jazz Composition and Performance und traf dort unter anderem auf Lionel Loueke der heute mit Herbie Hancock spielt. Wieder zurück in Wien, gründete er das Johannes Thoma Trio und spielte unter anderem mit Matilda Leko, Luis Ribiero, Klemens Marktl. Gina Schwarz, Monika Trotz und Dusan Novakov. Johannes Thoma ist ein Meister der sensiblen Begleitung und des geschmackvollen Solos und setzt so reizvolle Kontraste zum Rhythmusgeflecht.

Sabine Müller-Vohnout – voc, komp
Stefan Wagner – g, komp www.stefanwagnergroup.at
Georg Barnert – sax
Johannes Thoma – p
Erich Muck – b
Sascha Ivan – dr

Mehr: http://off158.wix.com/jazztag, www.facebook.com/jazztagvienna

Danach After-Show-Party mit DJ Dr. Groove
+ ab 6:00 After Hour (Concerto oben = Wintergarten)

Inhalt abgleichen