Tipp des Monats

E.I.S. feat. GroundlevelVienna

Don 31.10.2013 - 21:00
TIPP DES MONATS
HALLOWEEN - DRACULA PARTY
Konzert
Konzert des Monats
Party
Eintritt: 
freie Spende

HALLOWEEN - DRACULA PARTY

Electro-Swing-WorldmusicTechno

Alex Grandl – voc
Miroslav Jankech – acc
Matthias Waldthaler – g
Matthias Eichhorn – b
Herb Mogg – electronics

Danach Party mit DJ-Line GroundlevelVienna mash up
+ DJ BeP aka DJ Kraut und Rüben motion & emotion (ab ca. 23:45)

sowie After Hour mit DJ-Line GroundlevelVienna
Wiener Melounge
mini – electro – lounge
Beschallung: Onkel Herbert
(ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)

 

Singer Song Nighter SPECIAL: Carey Murdock [Nashville, Tennessee, USA]

Fre 30.8.2013 - 21:05
Singer/Songwriter
Konzert
Doppelkonzert
Dreifachkonzert
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Der Singer/Songwriter der unterwegs zu Hause ist

Carey Murdock, a singer-songwriter from Nashville, Tennessee, tours the US and Europe regularly. He has shared the stage with Grace Potter & The Nocturnals, Shovels & Rope, NEEDTOBREATHE, Shawn Mullins, Florida Georgia Line, Mountain Heart, Jessica Lea Mayfield, The Ataris, Collective Soul, and more. His first album "Baby Don't Look Down" was reviewed by No Depression as "Bruce Springsteen meets Harry Connick, Jr". Carey Murdock's new album "Shot In The Dark" is available on iTunes, Spotify, and www.careymurdock.com.

Carey Murdock, ein Singer-Songwriter aus Nashville, Tennessee, tourt die USA und Europa regelmäßig. Er hat die Bühne mit Grace Potter & The Nocturnals, Shovels & Rope, Needtobreathe, Shawn Mullins, Florida Georgia Line, Mountain Heart, Jessica Lea Mayfield, The Ataris, Collective Soul und mehr geteilt. Sein erstes Album "Baby Don't Look Down" wurde von No Depression bewertet als "Bruce Springsteen trifft Harry Connick, Jr.". Carey Murdock das neue Album "Shot In The Dark" ist auf iTunes, Spotify und www.careymurdock.com.

Mehr: www.facebook.com/careymurdockofficial, http://themurdock.tumblr.com, http://careymurdock.bandcamp.com (hören: Gambler, Don't Look Down, Silvergirl)

Underdog [Rom, I]

Sam 10.8.2013 - 21:00
ÜBERRASCHUNGSKONZERT DES MONATS
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Wien Premiere
Stilmix aus Ethno und Rock’n’Roll, beeinflusst von Kurt Weill, Nick Cave, Tom Waits und den Einstürzenden Neubauten.
Tanzbarkeit ist garantiert.

Die arrivierte Band Underdog aus Rom liefert ihren eigenen musikalischen Tribut an die 1960er-Jahre: Rock’n’Roll trifft auf alle ethnischen Einflüsse, das Ziel ist eine Mischung aus rhythmischen Klängen, Jazz und anderen Stilen, die unter anderem von Kurt Weill, Nick Cave, Tom Waits und den Einstürzenden Neubauten beeinflusst sind. Dieses kraftvolle Orchester gastiert erstmals in Wien – Tanzbarkeit der Musik ist garantiert.

Diego Pandiscia – voc, b, db
Bascia Wis'nieska – voc
Alberto Fiori – p
Michele Di Maio – viol
Tommaso Moretti – dr

Mehr: www.underdogmusic.it

Danach Party mit DJ-Line GroundlevelVienna mash up (ab ca. 23:30)

sowie After Hour mit DJ-Line GroundlevelVienna
Wiener Melounge
mini – electro – lounge
Beschallung: Onkel Herbert
(ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)

 

Balkan Tango Vibes

Fre 26.7.2013 - 21:00
Konzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

contemporary balkan
Ein bunter Mix der Partystimmung garantiert …

Our music is made for dance, love, peace and good mood.
We play original catchy melodies and energetic rhythms, seasoned with Balkan and Tango Vibes.

Musik und Rhythmen bei denen kein Tanzbein ruhig bleibt. Heiße Balkan Beats vermischt mit einprägsamen Melodien und rockigen Klängen erfrischen Jung und Alt – ein bunter Mix der Partystimmung garantiert. …

Risto Nikolic – viol
Miroslav Jankech – acc
Matthias Waldthaler – g
Matthias Eichhorn – b
Moritz Labschütz – dr www.myspace.com/moritzlabschuetz
Music by Risto Nikolic

Mehr: www.facebook.com/pages/Balkan-Tango-Vibes/109652635812047

Danach Party mit DJ Rista Balkan Tango Vibes (ab ca. 23:55)
sowie After Hour mit DJ La Pulga Pub - Rock & Pop (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)

 

Renato Unterberg

Fre 14.6.2013 - 21:00
Konzert
Konzert des Monats
Party
DJ-Line
Eintritt: 
freie Spende

Hutkultour – Wien, 14. - 20. Juni
„Unterberg-Weltmusik“

Renato Unterberg begibt sich im Juni auf eine ungewöhnliche Tournee: Für eine Woche spielt er in unterschiedlichsten Orten mit Kult-Faktor in Wien für den Hut. Renato Unterbergs HUTKULTOUR hat einige Überraschungen parat.

Nach der Veröffentlichung des zweiten Konzeptaltbums „Yelling with the Pantomime“ auf Mildenburg Records steht der kreative Freigeist Renato Unterberg mit neuem Live-Programm auf der Bühne. Mit unverkennbarer Stimme macht er sich verschiedenste Genres zu Eigen und lädt ein in eine verrückte Unterberg-Weltmusik. Ob an der Gitarre, Ukulele oder am Piano, Renato Unterberg besticht durch seine faszinierende Originalität. Verstärkt durch hervorragende Musiker entsteht ein einzigartiger Live-Act, ein Unikat in der österreichischen Musikszene.

Renato Unterberg – voc, g, uku, p
Camillo-Mainque Jenny – dr
David Saudek – trp, p
Manuel Schönegger – clar, tromb

Mehr:
HOMEPAGE www.renatounterberg.com
MUSIC www.soundcloud.com/renato-unterberg
VIDEOS https://www.youtube.com/watch?v=lBI7H8ImI7o&list=PLF1AF8994558486B8
FB EVENT https://www.facebook.com/events/373951649381539/

Danach Party mit DJ Salvatore Caputo „Wild at Heart“ (ab ca. 23:45)
sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten)

 

Rare Friends

Sam 25.5.2013 - 21:05
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

DesertRock Unplugged

Freundschaft hinweg über Grenzen, die es in Welt nach wie vor mehr als genug gibt.
Rare Friends ist düster-erdiger "Desert-Rock" mit teils deutschen, teils englischen Texten.

Erdige Eigenkompositionen zwischen Blues und Alternative Rock.
Der Sound von „Rare Friends“ baut um Geschichten, oft aus den dunklen Tälern menschlicher Erfahrungen, eine tiefgründige Atmosphäre aus Schatten und Licht.

Sprossi “Sprossi“ Spreitzer – voc, g
Corina Spreitzer – b
Rolf Bursch – dr

Mehr: www.facebook.com/therarefriends
www.reverbnation.com/therarefriends

http://rarefriends.bandcamp.com/

www.rarefriends.at

www.myspace.com/rarefriends

The Parascopes

Sam 25.5.2013 - 21:10
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Acoustic Psychedelic-Pop-Power-Punk-Alternative-Indie

Psychedelic-Pop-Power-Punk-Alternative-Indie, . . . so oder ähnlich könnte das gekonnt und spielerisch leichte Zusammenfügen all dieser und einiger weiterer Stilrichtung beschrieben werden, was in der Quintessenz „The Parascopes“ ausmacht. Es gibt keine bestimmte Schublade für diese Musik. Bei allem Ziehen an einem gemeinsamen musikalischen Strang, ist es gerade die Eigenständigkeit, Kreativität, Ausdruckskraft und das Interpretationvermögen der einzelnen Musiker, das die Fans an ihren „Parascopes“ so sehr mögen.

Nach der Phase der reinrassigen 60’s-Punk-Covers der Jahre 2006-2010, unzähligen Auftritten im In- u. Ausland (Shelter, Replugged, Bach, KUKE/Leoben, BASSY CLUB/Berlin) und gemeinsamen Auftritten mit Bands wie the Fuzztones, Lombego Surfers u. Sextress wurde ab 2011 mehr Augenmerk auf die Verwirklichung von Eigenkompositionen gelegt.

Mastermind Dieter konnte nun aus seinem reichhaltigen Repertoire an Melodie und Lyrik die Basis für „The Parascopes“ legen, mehrstimmige Gitarrenriffs, hypnotische Basslinien, verspielte Sixties-Gitarren-Solis, märchenhafte Leadstimme, exzessives Drumming. Eben PARASCOPISH!
(C) Ali Kosta

Lil Carina – Lead Vocals
Dieter Draxler – 6+12 Guitars, Keys, Programming, Songwriting, Vocals
Georg Schmidhuber – Bass, Vocals
Lukas Pacher – Guitars
Scott M. Noben – Drums, Percussion

Mehr: www.facebook.com/pages/The-Parascopes/157613424836
www.parascopes.com

www.reverbnation.com/theparascopes

www.myspace.com/parascopes

http://fm4.orf.at/soundpark/t/theparascopes/main

Rare Friends + The Parascopes

Sam 25.5.2013 - 21:00
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Rare Friends
DesertRock Unplugged
www.facebook.com/therarefriends, www.reverbnation.com/therarefriends, http://rarefriends.bandcamp.com/, www.rarefriends.at, www.myspace.com/rarefriends

The Parascopes
Acoustic Psychedelic-Pop-Power-Punk-Alternative-Indie
www.facebook.com/pages/The-Parascopes/157613424836, www.parascopes.com, www.reverbnation.com/theparascopes, www.myspace.com/parascopes, http://fm4.orf.at/soundpark/t/theparascopes/main

Danach Party mit DJ-Line GroundlevelVienna mash up (ab ca. 23:30)
sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten) 

Bill Direen [NZL] - Lesung aus dem "Tourtagebuch"

Don 25.4.2013 - 21:10
Konzert
Konzert des Monats
Literatur
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

TOURTAGEBUCH, Bill Direen. Titus Books
Aus dem neuseeländischen Englisch von Arno Löffler

Translation to come.

Titus Books gibt die Veröffentlichung der deutschen Übersetzung eines Tourtagebuchs bekannt, geschrieben von dem neuseeländischen Poeten und Musiker Bill Direen während einer Konzerttournee durch das deutschsprachige Europa 1994. Das Buch schildert die Eindrücke des Autors von einem Volk, das zu jener Zeit Neuseeländern gemeinhin noch als „der Feind“ (in zwei Weltkriegen) bekannt war.

Das Tagebuch wurde verfasst, kurz nachdem Direen sich im Rahmen eines Spracherwerbsstipendiums des Goethe-Instituts im Zentrum des Rhein-Ruhr-Gebiets aufgehalten hatte. 2002 fand eine von Direens Geschichten Aufnahme in „Dies ist eine wahre Geschichte”, eine DAAD-Anthologie mit Texten neuseeländischer Autoren in Berlin.

Arno Löfflers Übersetzung bewahrt die Frische und den Humor des Originals. Löffler hat als freischaffender Journalist sowie als Kulturredakteur gewirkt. Ferner hat er in einer Wiener Kunstgalerie gearbeitet und sich am Aufbau eines Museums für mittelalterliche Buchkunst in Deutschland versucht. 2000 schloss er die Freie Universität Berlin mit dem Grade eines Magister Artium in Geschichte und Kunstgeschichte ab. Er hat bereits einen Musik-Straßen-Roman vom selben neuseeländischen Autor ins Deutsche übertragen.

„Tourtagebuch“ will be available at the following shows by Bill Direen and band, plus Arno Loeffler reading extracts:

34 Seiten. €5,—

Für Bestellungen oder Anfragen wenden Sie sich bitte an Arno Loeffler

Siehe http://titus.co.nz/bookshop.html

TOURTAGEBUCH, Bill Direen. (Titus Books)
Aus dem neuseeländischen Englisch von Arno Löffler

(translated from New Zealand English by Arno Loeffler).

The German translation of a tour diary written in Austria and Germany by New Zealand writer and musician Bill Direen will be available at shows in April. The translation, by Viennese resident Arno Loeffler, captures the humour of the touring situation, and the candour of a first-time visitor to German-speaking lands.

The touring group was made up of two NZ singer-guitarists, a French drummer, and a German road manager. Together they covered about 4,000 kilometers in five weeks, travelling in a V8 Chevrolet mini-bus. The 2013 touring group includes Direen, New Zealand musician Mark Williams, David Wukitsevits (of Viennese band Der Nino aus Wien) and Berlin e-violinist TThomthom G’Schrey.

Vienna Thurs 25th April
Feldkirch Fri 26th April
Augsburg Sat 27th April
Berlin Sun 28th april
Stuttgart Tues 30th April

34 pages. €5,—
In German only.

Direen has released many albums and CDs since the 1980s. He undertook a Language Course Scholarship awarded by the Goethe Institut in 1994, and one of his stories was included in Dies ist eine wahre Geschichte, a DAAD anthology of New Zealand writers in Berlin.

Arno Löffler has worked as freelance journalist, and arts and culture editor. He has worked on marketing correspondence (English, French, German) for a Viennese art gallery, and assisted with the founding of a museum for medieval illuminated manuscripts in Germany. He graduated from the Freie Universität Berlin with an M.A. in History and Art History in 1999, and has translated Direen's music-road novel (Nusquama, Titus Books, 2006) into vibrant German.

See: http://titus.co.nz/bookshop.html

Bilders [NZL, D, A]

Don 25.4.2013 - 21:05
Konzert
Konzert des Monats
Literatur
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Bill Direen und Mark Williams, beide in der alternativen Musikszene Neuseelands seit vielen Jahren fest etabliert, haben vor wenigen Monaten ein neues Bandprojekt, bzw. eine neue Inkarnation von Bill Direens Band BILDERS auf die Beine gestellt. Ihr gemeinsames Repertoire werden sie dem europäischen Publikum im Rahmen einer kleinen Tour (Williams Ende April bis Anfang Mai) präsentieren.

Der vielseitig aktive Künstler Bill Direen ist ein neuseeländischer Indiemusikpionier der ersten Stunde. Sein Name verbindet sich mit den frühen Jahren des für NZ immens wichtigen Labels Flying Nun. Bill Direen genießt in Neuseeland und unter europäischen Freunden neuseeländischer Musik Kultstatus. Seit den frühen Achtzigerjahren sind zahlreiche Platten von ihm erschienen; er firmiert unter eigenem Namen oder mit wechselnden Musikern als The Bilders, The Builders oder Die Bilder.

Mehr: http://en.wikipedia.org/wiki/Bill_Direen
www.unwuchtmusik.org/releases.html

http://powertoolrecordsdotnet.wordpress.com/

www.youtube.com/watch?v=U82aPS4SCow

Mark Williams (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Schlagersänger!) ist in Neuseeland seit der Jahrtausendwende v. a. durch seine Alternative-Pop-Band Marineville bekannt. Er wirkt aber auch an diversen anderen Projekten mit, z. B. dem Experimentalduo Baa Baa and the Black Sheep (mit Tenzin Mullin) und der experimentellen Band Bad Statistics.

Mehr: http://invisibleguy.wordpress.com/2012/07/15/interview-with-mark-williams-from-marineville/
www.nzonscreen.com/title/marineville/artist

www.kraak.net/en/artist/release/bad_statistics

www.youtube.com/watch?v=WrdvR2UcW_U

http://baabaa.bandcamp.com/

In NZ sitzt Johannes Contag (u. a. Bad Statistics) für Bill und Mark am Schlagzeug. In Wien und evtl. an weiteren Orten in Europa wird diese Aufgabe David Wukitsevits von der Nino aus Wien Band übernehmen.

Dazu kommt noch ein Violinist aus Berlin: TThomThom Geigenschrey, der schon früher wiederholt mit Bill Musik gemacht hat.

Bill Direen – voc, g
Mark Williams – voc, g
David Wukitsevits – dr (von der Nino aus Wien Band)
TThomThom Geigenschrey – e-viol (Berlin)

Inhalt abgleichen