Tipp des Monats

Rare Friends + The Parascopes

Sam 25.5.2013 - 21:00
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Rare Friends
DesertRock Unplugged
www.facebook.com/therarefriends, www.reverbnation.com/therarefriends, http://rarefriends.bandcamp.com/, www.rarefriends.at, www.myspace.com/rarefriends

The Parascopes
Acoustic Psychedelic-Pop-Power-Punk-Alternative-Indie
www.facebook.com/pages/The-Parascopes/157613424836, www.parascopes.com, www.reverbnation.com/theparascopes, www.myspace.com/parascopes, http://fm4.orf.at/soundpark/t/theparascopes/main

Danach Party mit DJ-Line GroundlevelVienna mash up (ab ca. 23:30)
sowie After Hour (ab 6:00 früh - Concerto oben – Wintergarten) 

Bill Direen [NZL] - Lesung aus dem "Tourtagebuch"

Don 25.4.2013 - 21:10
Konzert
Konzert des Monats
Literatur
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

TOURTAGEBUCH, Bill Direen. Titus Books
Aus dem neuseeländischen Englisch von Arno Löffler

Translation to come.

Titus Books gibt die Veröffentlichung der deutschen Übersetzung eines Tourtagebuchs bekannt, geschrieben von dem neuseeländischen Poeten und Musiker Bill Direen während einer Konzerttournee durch das deutschsprachige Europa 1994. Das Buch schildert die Eindrücke des Autors von einem Volk, das zu jener Zeit Neuseeländern gemeinhin noch als „der Feind“ (in zwei Weltkriegen) bekannt war.

Das Tagebuch wurde verfasst, kurz nachdem Direen sich im Rahmen eines Spracherwerbsstipendiums des Goethe-Instituts im Zentrum des Rhein-Ruhr-Gebiets aufgehalten hatte. 2002 fand eine von Direens Geschichten Aufnahme in „Dies ist eine wahre Geschichte”, eine DAAD-Anthologie mit Texten neuseeländischer Autoren in Berlin.

Arno Löfflers Übersetzung bewahrt die Frische und den Humor des Originals. Löffler hat als freischaffender Journalist sowie als Kulturredakteur gewirkt. Ferner hat er in einer Wiener Kunstgalerie gearbeitet und sich am Aufbau eines Museums für mittelalterliche Buchkunst in Deutschland versucht. 2000 schloss er die Freie Universität Berlin mit dem Grade eines Magister Artium in Geschichte und Kunstgeschichte ab. Er hat bereits einen Musik-Straßen-Roman vom selben neuseeländischen Autor ins Deutsche übertragen.

„Tourtagebuch“ will be available at the following shows by Bill Direen and band, plus Arno Loeffler reading extracts:

34 Seiten. €5,—

Für Bestellungen oder Anfragen wenden Sie sich bitte an Arno Loeffler

Siehe http://titus.co.nz/bookshop.html

TOURTAGEBUCH, Bill Direen. (Titus Books)
Aus dem neuseeländischen Englisch von Arno Löffler

(translated from New Zealand English by Arno Loeffler).

The German translation of a tour diary written in Austria and Germany by New Zealand writer and musician Bill Direen will be available at shows in April. The translation, by Viennese resident Arno Loeffler, captures the humour of the touring situation, and the candour of a first-time visitor to German-speaking lands.

The touring group was made up of two NZ singer-guitarists, a French drummer, and a German road manager. Together they covered about 4,000 kilometers in five weeks, travelling in a V8 Chevrolet mini-bus. The 2013 touring group includes Direen, New Zealand musician Mark Williams, David Wukitsevits (of Viennese band Der Nino aus Wien) and Berlin e-violinist TThomthom G’Schrey.

Vienna Thurs 25th April
Feldkirch Fri 26th April
Augsburg Sat 27th April
Berlin Sun 28th april
Stuttgart Tues 30th April

34 pages. €5,—
In German only.

Direen has released many albums and CDs since the 1980s. He undertook a Language Course Scholarship awarded by the Goethe Institut in 1994, and one of his stories was included in Dies ist eine wahre Geschichte, a DAAD anthology of New Zealand writers in Berlin.

Arno Löffler has worked as freelance journalist, and arts and culture editor. He has worked on marketing correspondence (English, French, German) for a Viennese art gallery, and assisted with the founding of a museum for medieval illuminated manuscripts in Germany. He graduated from the Freie Universität Berlin with an M.A. in History and Art History in 1999, and has translated Direen's music-road novel (Nusquama, Titus Books, 2006) into vibrant German.

See: http://titus.co.nz/bookshop.html

Bilders [NZL, D, A]

Don 25.4.2013 - 21:05
Konzert
Konzert des Monats
Literatur
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Bill Direen und Mark Williams, beide in der alternativen Musikszene Neuseelands seit vielen Jahren fest etabliert, haben vor wenigen Monaten ein neues Bandprojekt, bzw. eine neue Inkarnation von Bill Direens Band BILDERS auf die Beine gestellt. Ihr gemeinsames Repertoire werden sie dem europäischen Publikum im Rahmen einer kleinen Tour (Williams Ende April bis Anfang Mai) präsentieren.

Der vielseitig aktive Künstler Bill Direen ist ein neuseeländischer Indiemusikpionier der ersten Stunde. Sein Name verbindet sich mit den frühen Jahren des für NZ immens wichtigen Labels Flying Nun. Bill Direen genießt in Neuseeland und unter europäischen Freunden neuseeländischer Musik Kultstatus. Seit den frühen Achtzigerjahren sind zahlreiche Platten von ihm erschienen; er firmiert unter eigenem Namen oder mit wechselnden Musikern als The Bilders, The Builders oder Die Bilder.

Mehr: http://en.wikipedia.org/wiki/Bill_Direen
www.unwuchtmusik.org/releases.html

http://powertoolrecordsdotnet.wordpress.com/

www.youtube.com/watch?v=U82aPS4SCow

Mark Williams (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Schlagersänger!) ist in Neuseeland seit der Jahrtausendwende v. a. durch seine Alternative-Pop-Band Marineville bekannt. Er wirkt aber auch an diversen anderen Projekten mit, z. B. dem Experimentalduo Baa Baa and the Black Sheep (mit Tenzin Mullin) und der experimentellen Band Bad Statistics.

Mehr: http://invisibleguy.wordpress.com/2012/07/15/interview-with-mark-williams-from-marineville/
www.nzonscreen.com/title/marineville/artist

www.kraak.net/en/artist/release/bad_statistics

www.youtube.com/watch?v=WrdvR2UcW_U

http://baabaa.bandcamp.com/

In NZ sitzt Johannes Contag (u. a. Bad Statistics) für Bill und Mark am Schlagzeug. In Wien und evtl. an weiteren Orten in Europa wird diese Aufgabe David Wukitsevits von der Nino aus Wien Band übernehmen.

Dazu kommt noch ein Violinist aus Berlin: TThomThom Geigenschrey, der schon früher wiederholt mit Bill Musik gemacht hat.

Bill Direen – voc, g
Mark Williams – voc, g
David Wukitsevits – dr (von der Nino aus Wien Band)
TThomThom Geigenschrey – e-viol (Berlin)

Bilders [NZL, D, A] + Bill Direen [NZL]

Don 25.4.2013 - 21:00
Konzert
Konzert des Monats
Literatur
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Live:
Bilders [NZL, D, A]

Lesung:
Bill Direen [NZL]
Lesung aus dem "Tourtagebuch"

 

Alex Miksch

Fre 1.3.2013 - 21:10
Konzert
Doppelkonzert
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Singer/Songwriter Alterrnative Blues

Der aus dem Waldviertel stammende Sänger und Gitarrist begeistert seit vielen Jahren sein Publikum mit wunderbar berührenden Dialektsongs und einem starken Hang zum Blues.

Seine Lieder behandeln auf offenherzige und eindringliche Art Geschichten vom Scheitern. Irgendwo im letzten Winkel einer alkohol-getränkten Bar entsteht ein in bluesige Klänge gehüllter Soundtrack eines Lebens, der die HörerInnen durch seine dichte Atmosphäre zu berühren weiß.Bei aller Dunkelheit sind die Texte und die Musik doch erdig, voller Leben und Poesie. Sie kommen mit einem Augenzwinkern und schwarzem Humor daher.

Musikalisch gibt sich Miksch nach vielen Seiten offen, was eine eindeutige Kategorisierung schwer macht. Der Autodidakt beschreitet seinen ganz eigenen Weg.

Alex Miksch – voc, g
Michael Kapfinger – dr, perc

Mehr: www.alexmiksch.at

Boxer John [ENG]

Fre 1.3.2013 - 21:05
Konzert
Doppelkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Folk/Songwriter

Der britische Sänger und Songwriter, geboren in Bournemouth, begann seine Laufbahn im Alter von 17 Jahren, als er seine ersten Songs schrieb. Der Gitarrist spielte regelmäßig in Pubs und Clubs in ganz England und finanzierte so sein Literaturstudium. Momentan lebt er in Wien und ist im Kreis der Sing- und Songwriter ein fixer Bestandteil der Szene geworden.

Seine Songs bezeichnet Boxer John selbst als eine Mischung aus britischem Modern Folk und 60er - Jahre-Folk.

Den melancholisch anklingenden Melodien verleiht er mit seiner ausdrucksstarken Stimme den entsprechenden Tiefgang. Seine Texte handeln vom Leben und der Suche nach Sinn und Wahrheit.

Boxer John [ENG] – voc, g, harp
Michael Kapfinger – dr, perc

www.myspace.com/boxerjohn, www.boxerjohn.com

Boxer John [ENG] + Alex Miksch + special guest: Michael Kapfinger

Fre 1.3.2013 - 21:00
Konzert
Doppelkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Boxer John [ENG]
Folk/Songwriter
www.boxerjohn.com

Alex Miksch
Singer/Songwriter Alternative Blues
www.alexmiksch.at

+ special guest: Michael Kapfinger – dr, perc

Danach: DJ Salvatore Caputo (ab ca. 23:45) 

Florian Kargl

Don 28.2.2013 - 21:05
Konzert
Doppelkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Liedermacher
„Freischwimma“

„Aus dem Strom gegen den wir schwimmen, schöpfen wir die Kraft weiterzumachen…“

„Freischwimma“ ist ein erfrischend offener Schwimmkurs sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger. Zielsicher, humorvoll, magisch berührend werden hier Themen wie Verzweiflung, Ungeduld, Glück und Freude, stückweise angesprochen und verbindend, als Momentaufnahme des Lebens, zu einem Floß im Strom der Zeit zusammengefasst. Zuhören, Mitfühlen, Freischwimmen …

Nach einem kurzen Abstecher ins Musikkabarett mit dem Programm „Aus der Not heraus“, besinnt sich der, 1982 im Waldviertel geborene, in Wien lebende österreichische Songwriter und Musiker Florian Kargl nun wieder zurück auf die Wurzeln seiner Kreativität, der einfachen Liedform.

Getragen vom musikalisch wie textlich gereiften Songwriting, entstehen eingängige Kurzgeschichten zwischenmenschlicher Koexistenzen.

Gleichzeitig erlauben die Lieder aus „freischwimma“, bedingt durch die Kürze der Aussage, einen direkten  Bezug auf Themen wie Hoffnung, Abschied, Glück und Schmerz, ohne große Umwege zu nehmen. Stimmungsbilder, Abdrücke der Seele, Momentaufnahmen emotionaler Regungen entfalten sich gekonnt in Szene gesetzt vor dem Publikum. Die offen gefühlsbetonte, jedoch nie aufgesetzt überspielt wirkende Live Darbietung, bietet einen stimmigen Rahmen, um den Liedern die erwünschte Lebendigkeit zu verleihen.

Florian Kargl – Gesang, Gitarre, Komposition, Text

Mehr: www.floriankargl.at

 

David Stellner

Don 28.2.2013 - 21:10
Konzert
Doppelkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Singer/Songwriter
Die Stimme des einfachen Mannes gepaart mit Denkaufgaben zum Selberlösen

Der junge Waldviertler Songwriter, der seit kurzem auch ein Soloprogramm auf die Beine gestellt hat, gibt nun endlich auch ein Konzert in Wien.
Viele special guests sind bei dem Gitarrenstudenten natürlich auch immer dabei.
Ein Mundartprogramm und so manch Englischer Song erwartet sie an diesem Abend so kurz vor Weihnachten.

David Stellner – voc, g

Mehr: www.facebook.com/DavidStellner, www.youtube.com/DavidvanStellner

 

Florian Kargl +David Stellner

Don 28.2.2013 - 21:00
Konzert
Doppelkonzert
Eintritt: 
freie Spende

Florian Kargl – voc, g
Liedermacher
„Freischwimma“

www.floriankargl.at

David Stellner – voc, g

Singer/Songwriter
Die Stimme des einfachen Mannes gepaart mit Denkaufgaben zum Selberlösen

www.facebook.com/DavidStellner, www.youtube.com/DavidvanStellner


 

Inhalt abgleichen