Tipp des Monats

Cheikh & Group Manco [SENEGAL, A]

Fre 30.5.2014 - 21:00
TIPP DES MONATS
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

funky worldmusic & more

Cheikh Tidiane Ndao – bass
Der aus Dakar/Senegal stammende Bassist und Komponist Cheik Ndou verweilt zur Zeit für 6 Monate in Europa.
Mit Cheik kommt einer der ganz großen Namen der westafrikanischen Musikerszene nach Wien. Der Künstler verzaubert sein Publikm mit westafrikanischen und europäischen Rhythmen.

Julia Siedl – piano, keyboard
Julia Siedl studierte Jazzklavier am Konservatorium der Stadt Wien und schloss im Juni 2002 mit Auszeichnung ab.
Danach lebte sie eineinhalb Jahre in London, wo sie Filmmusik studierte.
Seit Februar 2004 lebt sie wieder in Wien. Sie tritt mit verschiedenen Bands auf und komponiert Musik für Werbefilme.

Ibu Ba – perc

 

Cheikh Ndao [SENEGAL] – b
Julia Siedl – p
Ibu Ba – perc

Freemotion feat. Cheikh Ndao [SENEGAL]

Mit 7.5.2014 - 21:00
TIPP DES MONATS
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

funky worldmusic & more

Ihre jahrelange Zusammenarbeit mit MusikerInnen aus unterschiedlichen Weltgegenden und Stilrichtungen sieht Edith Lettner als die bedeutendste Schule auf ihrem Weg als Musikerin an.
In ihrer Band Freemotion vereinigt die Saxophonistin und Malerin nun KlangkünstlerInnen, die alle auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus Jazz, Worldmusic und Klassik zurückgreifen können.
Gespielt werden ausschließlich Eigenkompositionen der Bandmitglieder, wobei es den MusikerInnen von Freemotion bei diesem Projekt in erster Linie darum geht, ihre vielseitigen kulturellen Erfahrungen frei und mit ungezwungener Leichtigkeit in ihre Kreativität einfließen zu lassen und seelenvolle Musik zu machen, die bewegt.
Ausflüge in andere künstlerische Bereiche erweitern den Spielraum.

Cheikh Tidiane Ndao – Bass
Der aus Dakar/Senegal stammende Bassist und Komponist Cheik Ndou verweilt zur Zeit für 6 Monate in Europa.
Mit Cheik kommt einer der ganz großen Namen der westafrikanischen Musikerszene nach Wien. Der Künstler verzaubert sein Publikm mit westafrikanischen und europäischen Rhythmen.

Julia Siedl – piano, keyboard
Julia Siedl studierte Jazzklavier am Konservatorium der Stadt Wien und schloss im Juni 2002 mit Auszeichnung ab.
Danach lebte sie eineinhalb Jahre in London, wo sie Filmmusik studierte.
Seit Februar 2004 lebt sie wieder in Wien. Sie tritt mit verschiedenen Bands auf und komponiert Musik für Werbefilme.

Stephan Brodsky – Schlagzeug, Perkussion www.phone3phone.com
Als echter Wiener studierte Stephan Brodsky zuerst 2 Jahre klassisches Schlagzeug am Konservatorium Wien und beschäftigte sich später autodidaktisch mit allen Formen des Jazz und Blues. Heute sieht er sich als musikalischer Kosmopolit und erweitert seine musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten mit dem sinnlichen Klang des Marimbaphones. Er gründete 1992 gemeinsam mit Edith Lettner die Band „phone 3 phone“ und spielte mit zahlreichen Jazzmusikern und Formationen wie Sammy Price, Alan Praskin, „Blue Brass Connection“.

Cheikh Ndao [SENEGAL] – b
Edith Lettner – as, ss, duduk, ney www.edith-lettner.net
Julia Siedl – p
Stephan Brodsky – dr, perc www.phone3phone.com

Mehr: www.edith-lettner.net/freemotion.htm

 

Jazz-Session mit Sanchez Cortés Quartet and Friends

Die 29.4.2014 - 20:30
TIPP DES MONATS
Konzert
Session
Jazz-Session
Eintritt: 
freie Spende
Ist zyklische Veranstaltung: 
Zyklisch: Jazz-Session - jeden Dienstag

bring your voice, instruments and sheets! ;-)

In diesem Quartett fließen verschiedene Konzepte und Orte in eine musikalische Idee zusammen, mit Wien als Treffpunkt. Das „Sanchez, Cortés Quartett“ bringt den Zuhörern eine Vielfalt von Klanglandschaften näher, die zwischen dynamischen Melodien und elektronischen, atmosphärischen Klängen variieren.

Opening musicians:
Boglárka Bábiczki – Stimme
Nicolas Sanchez – Guitar
Byron Cortés – Electric Bass www.facebook.com/byron.cortes.39, www.myspace.com/byroncortes
Dusan Milenkovic – Schlagzeug

Singer Song Nighter SPECIAL: Carey Murdock [Nashville, Tennessee, USA]

Don 13.3.2014 - 21:05
Singer/Songwriter
Konzert
Doppelkonzert
Eintritt: 
Musikbeitrag: freie Spende!

Der Singer/Songwriter der unterwegs zu Hause ist

Carey Murdock, a singer-songwriter from Nashville, Tennessee, tours the US and Europe regularly. He has shared the stage with Grace Potter & The Nocturnals, Shovels & Rope, NEEDTOBREATHE, Shawn Mullins, Florida Georgia Line, Mountain Heart, Jessica Lea Mayfield, The Ataris, Collective Soul, and more. His first album "Baby Don't Look Down" was reviewed by No Depression as "Bruce Springsteen meets Harry Connick, Jr". Carey Murdock's new album "Shot In The Dark" is available on iTunes, Spotify, and www.careymurdock.com.

Carey Murdock, ein Singer-Songwriter aus Nashville, Tennessee, tourt die USA und Europa regelmäßig. Er hat die Bühne mit Grace Potter & The Nocturnals, Shovels & Rope, Needtobreathe, Shawn Mullins, Florida Georgia Line, Mountain Heart, Jessica Lea Mayfield, The Ataris, Collective Soul und mehr geteilt. Sein erstes Album "Baby Don't Look Down" wurde von No Depression bewertet als "Bruce Springsteen trifft Harry Connick, Jr.". Carey Murdock das neue Album "Shot In The Dark" ist auf iTunes, Spotify und www.careymurdock.com.

Mehr: www.careymurdock.com, www.facebook.com/careymurdockofficial, http://themurdock.tumblr.com, http://careymurdock.bandcamp.com (hören: Gambler, Don't Look Down, Silvergirl), www.twitter.com/careymurdock, www.instagram.com/careymurdock, www.youtube.com/careymurdock

Voice of Africa [SENEGAL, A]

Sam 15.2.2014 - 21:00
Karim Thiam’s
Konzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
€ 7,–/Sch., Stud. 5,–

mbalax ethnomusic, akustik, africanpop, folk, worldmusik, african groove

Die Musiker kommen direkt aus dem Senegal und bringen viel Sonne, Energie und Lebensfreude mit.

Karim Thiam’s neueste projekt, die Band „Voice of Africa“ spielen vorallem mbalax ethnomusic, akustik, africanpop, folk, worldmusik, african groove.
Die music von karim und voice of afrika bezieht sich auf das sozialleben in afrika, kindererziehung, nachhaltige umweltpolitik und energiefragen. die ökonomische situation der afrikanischen bevölkerung und deren auswirkung auf ihr leben, um das wirkliche bild von afrika zu zeigen und zu verstehen.
verschiendene harmonien und ihr groove bringt die menschen wieder zum tanzen, lachen und zu neuer lebensfreude und bringt kulturelle integration weltweit.
karim thiam und voice of afrika sind engagiert als "botschafter" für die afrikanische kultur und tourten bereits in zahlreichen afrikanischen ländern.

Karim Thiam [SENGAL]– voc, g, talking drum
Assane Fall [SENGAL] – perc, sabar, voc
Mambirane M’Boup [SENGAL] – voc, calabass, sabar
Geri [A] – ballafon, perc
+ special guests:
Sidy Keita [SENGAL] – djembe, calabass
Hary Wetterstein [A] – g

Karim Thiam geboren am 17.09.1983 in kaolack, senegal.
kaolack ist das ursprüngliche zentrum für musik und kultur in senegal. dort begann ich bereits im alter von 5 jahren musik zu machen.
1989-1999 meine schulausbildung habe ich in kaolack und dakar absolviert.
1996-2003 professionelle ausbildung musiker tänzer und choreograph im ballet national2 dakar fambondy.
2000-2002 musikalisch-pädagogische ausbildung am musikkonservatorium dakar.
2003-2005 anstellung im theatre ballet national senegal sorano.
2005-2006 engagement im zirkus mama afrika germany,als musiker und tanzer.beauftragt auch als choreograph e senegal.profssionellen tanzgruppe.
2006-2013.engagement in zirkus show-andre heller "AFRIKA AFRIKA" tätigkeitsbereich-musiker, choreograph, leitung senegalesischer tanz.
welttournee
diverse tanzshows und musik bands
international tournee. seoul[sud korea], japan, ägypten, algerien, tunisien, libanon, maroko, süd afrika, spanien, frankreich, italien,schweiz, deutschland, belgien, niederlande, österreich.
seit drei jahren wohnhaft in Österreich.

Mehr: www.facebook.com/karim.thiamtama, youtube: karim thiam voice of afrika

Alexandra Soare [I]

Fre 17.1.2014 - 21:15
Konzert
Dreifachkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Singer/Songwriterin aus Venedig

Alexandra Soare – voc, g                                 

Mehr: www.youtube.com/sagara4e

 

Angie Zach

Fre 17.1.2014 - 21:10
Konzert
Dreifachkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Singer/Songwriterin

Angelika (Angie) Zach studiert derzeit im 3. Jahr Jazzgesang bei Ines Reiger an der Konservatorium Wien Privatuniversität. In früheren Jahren sammelte sie Erfahrung als Sängerin bei "Moongrass" und "Moonlights Next Generation", sowie als Gastsängerin bei diversen Big Bands und anderen Formationen. Derzeit fungiert sie als Frontsängerin bei der Pop-Rock-Band "AMALEA" und bei der Tanzmusik-Band "IMPULSE". Weiters ist sie bei vielen anderen, stilistisch sehr unterschiedlichen Projekten aktiv – von elektronischer Musik über Beatbox bis zu Rock, Jazz, Funk, Pop, Soul, Grunge, Progressive und Austropop ist alles dabei. Ein wirklich persönliches Erlebnis ist es jedoch, Angie alleine mit Klavier oder Gitarre, und ihrer einzigartigen Stimme zu hören. Dann entfaltet sich jene Musikwelt, die sie wirklich lebt und liebt. Mit Texten und Tönen, die dem Mittelpunkt ihres Herzens entspringen, berührt sie das Publikum und zeigt sich von ihrer ungeschminkten, sensiblen Seite. Sie inspiriert mit eingängigen Melodien, und setzt ihrer Sprache keine Grenzen. Ein Klangerlebnis, das man bestimmt nicht vergisst.

Angie Zach – voc, p, g

Mehr: www.facebook.com/angiezachmusic

BoW [POL]

Fre 17.1.2014 - 21:05
Konzert
Dreifachkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Singer/Songwriter Pop-Rock

BoW - a pop duo from Poland playing own songs filled with emotions and interesting harmony.

Maria Spólna – voc, p
Pilot Tom – dr

Mehr: www.facebook.com/wearebow, www.youtube.com/bowspacecraft

BoW [POL] + Angie Zach

Fre 17.1.2014 - 21:00
Konzert
Dreifachkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

BoW [POL]
Singer/Songwriter Pop-Rock
www.facebook.com/wearebow, www.youtube.com/bowspacecraft

Angie Zach
Singer/Songwriterin
www.facebook.com/angiezachmusic

Alexandra Soare [I]
Singer/Songwriterin aus Venedig
www.youtube.com/sagara4e

 

3. Lange Nächte der Menschenrechte - LITTLE BIG SEA

Fre 13.12.2013 - 20:30
CARRIED BY THE MELODY
Doors / Einlaß 19:00
Konzert
Konzert des Monats
Party
Themenabend
Eintritt: 
Mindestspende: € 5, –
Inhalt abgleichen