Stelzhamma

Fre 1.4.2011 - 21:00

analog acoustic swingin funky alpine ethno style

Konzert
Eintritt: 
???

am Weg nach Budapest als OE-Vertreter beim Eunic-Europafest - Uraufführung der Donaulieder, bisher über 150 Konzerte und Festivals in A (Jazzfest Saalfelden, Linz 09,...), B, BRD, China, CZ, H, I, RO, SK

"Mit Stelzhamma ist nun auch im ländlichen Österreich endlich das geschehen, was Donau abwärts, also von Wien bis zum Schwarzen Meer, schon längst gang und gäbe ist: Die Verzahnung von Jazz und Volksmusik, abseits von mehr oder weniger intensiven Exkursionen vereinzelter Austropopmu-siker. Akkordeon statt Klavier, Tuba statt Kontrabass und schon ist aus der Jazzband eine für Hei-matklänge aufgeschlossene, zu allem fähige, etwas schräge, in der musikalischen Auseinandersetzung nicht immer ganz ernsthafte, aber stets konsequente "Austroethnojazzkombo" geworden." (Andreas Felber  - Ö1-Musikredaktion)

 

Entstanden ist dieses Projekt durch ein Auftragswerk der Oberösterreich-Werbung (Tourismus-Agentur des Landes OÖ.) unter der thematischen Vorgabe: Oberösterreich: traditionell & innovativ.
Das Resultat sind Bearbeitungen von / Reflexionen über traditionelle(n) oberösterreichische(n) Volksweisen im Jazzkontext, wobei auf die Authentizität und den Respekt vor dem Liedgut der Vergangenheit entsprechend Wert gelegt wird, was umso lustvoller geschieht, wenn die Beteiligten erfahrene und experimentierfreudige Jazzmusiker sind.
 

 

H-G. Gutternigg - tuba
Karlheinz Schmid - saxophone 
Günter Wagner - accordion
Ewald Zach - drums
 
Mehr: www.schmidmusic.com