Combine [ISR]

Don 22.10.2015 - 22:00
TIPP DES MONATS
Konzert
Doppelkonzert
Konzert des Monats
Eintritt: 
freie Spende

Go Go Go
… düsterem Singer-Songwriter-Stil, Indie, Rock …

Combine's zweites Album "Go Go Go" wurde kürzlich von  SnowhitePR (Einem Berliner Record Label / PR Agentur) unter Vertrag genommen. Dieses wurde am 22. Mai veröffentlicht.

Das Rhein-Main-Magazin schwärmt bereits: "Die elf Tracks verbinden schwere Gitarrenriffs mit dem emotionalen, mitreißenden Gesang von Frontfrau Daniel Tourgeman, deren kraftvolle Stimme der Musik ein absolutes Alleinstellungsmerkmal gibt."

In ihrer Heimat Israel haben COMBINE sich mit ihrer eindringlichen Mischung aus treibendem Rock und melodiös-düsterem Pop schon eine beachtliche Fangemeinde erspielt. Letztes Jahr machte sich das Quartett dann auf in das große Abenteuer namens Berlin. Mit im Gepäck: das zweite Album Go Go Go!, aufgenommen in einem stillgelegten Kino in Israel, in dem die Band sich ein Studio eingerichtet hat. Im ehemaligen Kinosaal spielten sie das Album in einem Live-Setting ein, was der Aufnahme ihre besondere Atmosphäre verleiht. Die elf Tracks verbinden schwere Gitarrenriffs mit dem emotionalen, mitreißenden Gesang von Frontfrau Daniel Tourgeman, deren kraftvolle Stimme der Musik ein absolutes Alleinstellungsmerkmal gibt. Auch Keyboards und Samples kommen erstmals zum Einsatz und vertiefen die stilistische Vielfalt des Combine-Sounds, der mit ansteckenden Melodien ebenso aufwarten kann wie mit düsteren Klängen.
Seit ihrer Ankunft in Berlin haben Combine unermüdlich Konzerte gespielt und sich als einzigartige Liveband etabliert, die genau weiß, wie man das Publikum für sich gewinnt.

Combine – Go Go Go!
Combine stammen aus Israel. Die Musikszene dort ist bei uns weitgehend unbekannt, gilt bei Insidern als eine der Härtesten der Welt. Wer sich dort behauptet, muss was können. Combine zeigen mit ihrem gerade veröffentlichten Album Go Go Go! eine verblüffende und abwechslungsreiche Vielfalt aus energetischem Rock und gefühlvoll düsterem Pop.

Die Stimmung des Albums wechselt von Song zu Song. Gerade noch treibt energetischer Rock den Schweiß aus den Poren, ist der nächste Song schon wieder ganz anders, mal mehr Indie, mal gefühlvoll. Das macht Go Go Go! spannend und abwechslungsreich. Zu glauben, Stil und Richtung von Album und Band nach nur einem Song erfasst zu haben, ist ein Irrglaube.

Combine spielten Go Go Go! in einem ehemaligen Kino ein, was dem Album einen Hauch von „beinahe Live“ gibt. Dadurch entsteht ein stets wechselndes Flair aus typischem Studioalbum und Konzert, das die Musik zusätzlich aufwertet. Mal sind die Riffs knackiger Rock, mal sind die Melodien sanft, beinahe tragend. Sängerin Daniel Tourgeman ist hier schnurrende Schmusekatze, da wieder mitreißendes Energiebündel.

Combine erkunden das Terrain zwischen düsterem Singer-Songwriter-Stil, Indie und Rock. Die Band liefert mit Go Go Go! ein bemerkenswert vielseitiges, gelungenes Album ab, das nicht langweilig wird, weil es für nahezu jede Gelegenheit den „richtigen“ Song zu bieten hat. Die Musik strahlt eine willkommene Lebensfreude und Erfahrung aus. Go Go Go! wie ein frischer Wind, der durch die Ohren pustet und den Kopf frei macht.

Frank http://polyprisma.de/profil/Frank/ 8. September 2015

Daniel T – l-vocg, keys
Ron Stephenson – g
Gilad Gur – b
Yotam Weiss – dr

Mehr: www.combineband.com, www.facebook.com/combineband, http://snowhitepr.com/promotion/combine/
Videos:
Combine- Daft Punk Cover Aerodynamic: www.youtube.com/watch?v=RalvJ6nDqeg
Combine - Go Go Go (Live Version) : https://youtu.be/JhvwfRx--A4
Combine LIVE @ St. Georg (Berlin) 13/02/2015 - https://youtu.be/tQG0v-ocmBo